Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Affair: Ruth Wilson darf nicht über Ausstiegsgründe sprechen

The Affair: Ruth Wilson darf nicht über Ausstiegsgründe sprechen

Ruth Wilson in „The Affair“ (c) Showtime
Ruth Wilson in „The Affair“ (c) Showtime

Überraschend verließ Ruth Wilson jüngst die preisgekrönte Dramaserie The Affair. Die Gründe für ihren Ausstieg blieben zunächst unbekannt - und das nicht zufällig, wie sich herausstellt. Offenbar gab es Unstimmigkeiten.

Zuschauer von The Affair hatten in der vierten Staffel kürzlich einen heftigen Hieb in die Magengrube zu verkraften: Völlig überraschend starb die Hauptfigur der Alison (Ruth Wilson), und das - wie es zunächst schien - auch noch durch Selbstmord. Inzwischen ist klar, dass ihr traumatisiertes love interest Ben (Ramon Rodriguez) für ihren Tod verantwortlich ist, doch auch das bringt den Charakter oder die Darstellerin Wilson natürlich nicht zurück.

Ohnehin ist weiter fraglich, wieso Wilson, die für ihre Darbietung in der Serie sogar einen Golden Globe gewann, überhaupt aussteigen wollte. Schon im Februar tauchten erste Gerüchte auf, wonach die Schauspielerin unzufrieden damit sei, dass ihr männlicher Kollege Dominic West mehr verdiene als sie, und das bei gleicher Arbeitslast. Bei „CBS This Morning" sagte Wilson nun, dass sie ihr nicht gestattet sei, über dieses Thema und die Gründe für ihren Ausstiegswunsch zu sprechen. Allerdings habe sie nie bei Showtime Beschwerde wegen irgendwelche Gehaltsfragen eingelegt.

Der Kabelsender behauptete derweil gegenüber Deadline, dass Alisons Tod einfach die „stärkste kreative Entscheidung“ gewesen sei und dass sich alle einige gewesen wären, dass „die Geschichte der Figur am Ende angekommen“ sei. Über Wilsons Beweggründe könne man natürlich nichts sagen, so Showtime. Das Finale der laufenden Staffel erscheint diesen Sonntag. 2019 steht dann die fünfte und letzte Staffel der Serie an.

Ruth Wilson bei „CBS This Morning":
Bjarne Bock

Der Artikel The Affair: Ruth Wilson darf nicht über Ausstiegsgründe sprechen wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.020 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach

Mit der Revival-Staffel Dexter: New Blood feierte Showtime vor gut einem Jahr große Erfolge. Das Serienkiller-Franchise soll auf alle Fälle weiterleben, doch der Kabelsender will wohl lieber in die Vergangenheit schauen... [mehr]

Von Bjarne Bock am Mittwoch, 1. Februar 2023 um 13.00 Uhr.