Du bist hier: Serienjunkies » News »

Accused: David Shore entwickelt US-Remake fürs Paramount Network

Accused: David Shore entwickelt US-Remake fürs Paramount Network

Cast der britischen Originalserie (c) BBC One
Cast der britischen Originalserie (c) BBC One

Die mit mehreren Emmys ausgezeichnete, britische Anthologieserie Accused erhält womöglich ein US-amerikanisches Remake vom Paramount Network. House-Schöpfer David Shore, der zuletzt The Good Doctor produziert hat, steckt hinter dem Projekt.

Das Paramount Network (ehemals Spike TV) hat Interesse an einem US-Remake der britischen Crime-Anthologieserie „Accused“ angemeldet. Laut Deadline arbeitet Serienschöpfer David Shore (House, The Good Doctor) das Konzept aus, welches auf der mehrfach ausgezeichneten Vorlage von Jimmy McGovern basiert.

In den zwei Staffeln der britischen Originalserie wurde pro Episode ein neuer Fall mit einer neuen Hauptfigur beleuchtet, die darauf wartet herauszufinden, ob sie schuldig oder nicht schuldig gesprochen wurde. In der Zwischenzeit wird die Hintergrundgeschichte der Tat offengelegt, so dass die Zuschauer sich selbst ein Urteil bilden können. Zu den Hauptdarstellern zählten Christopher Eccleston, Benjamin Smith, Juliet Stevenson, Andy Serkis, Marc Warren, Naomie Harris, Sean Bean und Anne-Marie Duff.

Accused“ wurde nach der ersten Staffel von 2011 mit einem International Emmy Award für die beste Serie ausgezeichnet und auch Eccleston erhielt einen Preis als bester Schauspieler. 2013 folgten weitere Emmys für Hauptdarsteller Sean Bean und Nebendarstellerin Olivia Colman.

Mario Giglio

Der Artikel Accused: David Shore entwickelt US-Remake fürs Paramount Network wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.784 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.