Du bist hier: Serienjunkies » News »

Wings: David Schramm mit 73 verstorben

Wings: David Schramm mit 73 verstorben

Wings: David Schramm mit 73 verstorben
David Schramm in seiner Paraderolle in Wings (c) NBC

Mit 73 Jahren verstarb Schauspieler David Schramm, der mit seiner Hauptrolle in der Comedyserie Wings Bekanntheit erlangte. Zu den Umständen seines Todes gibt es bislang keine Informationen.

Am Samstag, den 28. März 2020 verstarb der Schauspieler David Schramm unter nicht näher genannten Umständen im Alter von 73 Jahren, wie eine Sprecherin der The Acting Company mitteilte, deren Gründungsmitglied er war. Schramm bleibt vor allem dank seiner Rolle als Roy Biggins in der NBC-Comedyserie „Wings“ (in Deutschland „Überflieger“) in Erinnerung, die er zwischen 1990 und 1997 in insgesamt 172 Episoden spielte.

Bereits als Schuljunge wirkte Schramm in Theaterproduktionen mit. Geboren am 14. August 1946 wuchs er in Kentucky auf. Seine Schauspielausbildung schloss er an der renommierten Juilliard School ab. Zunächst konzentrierte er sich auf seine Karriere am Theater, bevor er 1983 erstmals vor der Fernsehkamera stand: In der Miniserie „Kennedy“ spielte er die Rolle des Verteidigungsministers Robert McNamara. Danach war er immer wieder in verschiedenen Serien zu Gast, darunter „Spenser“, „Miami Vice“ oder „Kampf gegen die Mafia“. Auf der Kinoleinwand erschien David Schramm in einigen wenigen Filmen, so 1989 in „Johnny Handsome“ neben Mickey Rourke oder in „Alles auf Sieg“ an der Seite von Richard Dreyfuss. Schließlich wurde der Darsteller für eine Hauptrolle in dem Cheers-Spin-offWings“ gecastet, von dessen Erfolgschancen er sofort überzeugt war, wie Schramm später in einem Interview erzählte.

Im Anschluss an die längste Rolle seiner Karriere stand der Darsteller nicht mehr vor der Kamera. In der Zeichentrickserie „Hercules“ übernahm er 1998 eine kleine Sprechrolle, ansonsten kehrte er auf die Theaterbühne zurück und war regelmäßig in Produktionen On- und Off-Broadway zu sehen. 2015 musste David Schramm aufgrund von Stimmproblemen eine Theaterrolle aufgeben. Seither war es ruhig um ihn geworden.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon