Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Masters of Sex
Masters of Sex - Streams, Episodenguide und News zur Serie

Masters of Sex

Masters of Sex: Alles zur Serie

Pionierarbeit auf dem Gebiet der Sexualforschung

Die Serie Masters of Sex erzählt die Geschichte des renommierten Gynäkologen Dr. William Masters (Michael Sheen) und seiner Sekretärin Virginia Johnson (Lizzy Caplan), die sich zu wissenschaftlichen Pionieren mausern konnten. Die Forschungsarbeiten der beiden prägten die sexuelle Revolution und brachten William und Virginia von einem Lehrkrankenhaus in St. Louis im Laufe der Zeit direkt auf die Titelseite des Time Magazine.

Masters of Sex“ basiert auf dem Buch „Masters of Sex: The Life and Times of William Masters und Virginia Johnson, The Couple Who Taught America How to Love“ von Thomas Maier.

Anstatt sich ausschließlich mit der fraglos prickelnden Materie zu beschäftigen, die für Masters und Johnson im Zentrum ihres Forschungsinteresses steht, thematisiert die Serie auch das problemgeplagte Privatleben der Forschenden. William und seine Ehefrau Libby (Caitlin Fitzgerald) haben Probleme damit, ein Kind zu bekommen. Doch das ist bei weitem nicht das einzige Problem der beiden. Seine Sekretärin und spätere Forschungsassistentin Virginia hingegen tut sich nicht immer leicht damit, ihre zeitintensive Karriere mit der alleinigen Erziehung ihrer beiden Kinder in Einklang zu bringen. Außerdem bringt ihr für die damalige Zeit ausgesprochen offenes Verhältnis mit der Sexualität ihr immer wieder schwerwiegende Probleme ein - so auch mit Masters Kollegen Ethan Haas (Nick D'Agosto), der schnell Gefallen an Virginias warmherziger Art findet.

Neben den beiden Protagonisten gibt es in der Welt von „Masters of Sex“ noch Williams Vorgesetzten, den Leiter des Krankenhauses. Barton Scully (Beau Bridges) ist einer der engsten Vertrauten von Masters, bis ein Geheimnis ans Licht kommt, das alles zu verändern droht und sich im Lichte der späten 1950er Jahre als äußerst prekär erweist.

Dr. Austin Langham (Edward Sears) arbeitet ebenfalls als Arzt an Masters Krankenhaus. Er ist kein großer Fan von ehelicher Treue und lässt sich so relativ schnell für die textilarmen und skandalösen Experimente gewinnen, mit denen William und Virginia ihre Forschung begründen...

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Masters of Sex».

Dr. William MastersDr. William Masters (Michael Sheen) Dr. William Masters ist Arzt der Geburtshilfe und Gynäkologe. Er erforscht gemeinsam mit Virginia Johnson das menschliche Sexualleben, obwohl es sich bei ihm eigentlich um einen recht prüden Zeitgenossen handelt. Masters macht sich Vorwürfe, dass es ihm und seiner Ehefrau nicht gelingt, selbst ein Kind auf die Welt zu bringen.

Der Schauspieler Michael Sheen spielt die Rolle von Dr. William Masters in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Dr. William Masters wird von Wolfgang Wagner synchronisiert.

Virginia JohnsonVirginia Johnson (Lizzy Caplan) Bei Virginia Johnson handelt es sich um eine geschiedene Frau und Mutter, die ihrer Zeit in vielerlei Hinsicht voraus ist. Ihre zugängliche und einfühlsame Art ist eine wichtige Ergänzung zu dem verklemmten Dr. William Masters, mit dem sie als Assistentin zusammen die menschliche Sexualität erforscht. Doch die Balance zwischen Familie und Beruf gelingt ihr trotz allem Tatendrang nicht immer.

Lizzy Caplan spielt die Rolle von Virginia Johnson in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Virginia Johnson wird von Sanam Afrashteh synchronisiert.

Barton ScullyBarton Scully (Beau Bridges) Bei Barton Scully handelt es sich um einen langjährigen Freund und den Mentor von Dr. William Masters. Er begrüßt dessen Bedürfnis, die menschliche Sexualität zu untersuchen zwar grundsätzlich. Gleichzeitig sorgt er sich jedoch um den guten Ruf des Krankenhauses. Zudem hütet er schon seit langer Zeit ein Geheimnis, dem Masters auf die Schliche kommt.

Der Schauspieler Beau Bridges spielt die Rolle von Barton Scully in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Barton Scully wird von Kaspar Eichel synchronisiert.

Libby MastersLibby Masters (Caitlin Fitzgerald) Libby müht sich zwar darum, bezüglich der Forschung ihres Mannes tapfer zu bleiben. Gleichzeitig wird sie jedoch durch die Sorge darüber gequält, nicht schwanger werden zu können. Sie geht davon aus, dass die mangelnde Intimität von Seiten ihres Mannes aus der Tatsache hervorgeht, dass sie - vermeintlich - unfruchtbar ist. Libby zeigt sich verwirrt darüber, dass William sich zwar bei...

Caitlin Fitzgerald spielt die Rolle von Libby Masters in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Barton Scully wird von Kaspar Eichel synchronisiert.

Ethan HaasEthan Haas (Nick D'Agosto) Ethan ist ein junger Arzt, der unter Dr. Masters beschäftigt ist. Er findet auf Anhieb Gefallen an der freizügigen Art von Virginia Johnson. Als sie ihrer aufkeimenden Romanze jedoch ein Ende bereitet, erschwert Ethans harsche Ablehnung die Zusammenarbeit der beiden.

Der Schauspieler Nick D'Agosto spielt die Rolle von Ethan Haas in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Barton Scully wird von Kaspar Eichel synchronisiert.

Dr. Austin LanghamDr. Austin Langham (Edward Sears) Der attraktive und verheiratete Dr. Austin Langham ist einer der Ersten, die sich freiwillig als Versuchsobjekte für Masters Studie zur Verfügung stellen. Ihm und seiner Mitstreiterin macht die Arbeit im Dienste der Wissenschaft so viel Spaß, dass sie frustriert sind, als sie nicht länger teilnehmen können. Dies führt für Langham zu einer Krise in seinem Privatleben.

Edward Sears spielt die Rolle von Dr. Austin Langham in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Barton Scully wird von Kaspar Eichel synchronisiert.

Betty DiMelloBetty DiMello (Annaleigh Ashford)

Annaleigh Ashford spielt die Rolle von Betty DiMello in der Serie «Masters of Sex». Die Rolle von Betty DiMello wird von Damineh Hojat synchronisiert.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Masters of Sex

Produktion

Die Serie „Masters of Sex“ stammt von Autor Michelle Ashford. Autoren der Serie sind Thomas Maier und Michelle Ashford. Executive Producer der Serie sind Amy Lippman, Sarah Timberman, Michael Sheen, Thomas Maier, Carl Beverly und Michelle Ashford. Komponist der Serie ist Michael Penn. Die Produktionsfirmen sind Timberman-Beverly Productions, Sony Pictures Television und Round Two Productions. Der internationale Vertrieb erfolgt durch Showtime Networks. Die Serie lief in den USA zwischen 29. September 2013 und 13. November 2016 und brachte es auf 46 Episoden bei vier Staffeln.

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Masters of Sex“ spielen Michael Sheen (Prodigal Son, Good Omens, The Good Fight), Lizzy Caplan (Truth Be Told, Ill Behavior, Das Boot), Beau Bridges (Robbie, Messiah, Goliath), Caitlin Fitzgerald (Sweetbitter, UnREAL), Nick D'Agosto (Trial & Error, Gotham), Edward Sears (24: Legacy, Raising The Bar) und Annaleigh Ashford (B Positive).

Erwähnenswerte Nebenrollen in der Serie „Masters of Sex“ spielen unter anderem Teddy Sears, Kevin Christy (Quarterlife), Helene Yorke (The Other Two), Kayla Madison, Julianne Nicholson (Mare of Easttown), Josh Charles (The Loudest Voice), Allison Janney (Mom), Rose McIver (Ghosts (US)), Ann Dowd (The Handmaid's Tale), Betsy Brandt (Soulmates), Greg Grunberg (Heroes: Reborn), Sarah Silverman (Santa Inc.), Keke Palmer (Berlin Station), Emily Kinney (Ten Days in the Valley), Betty Gilpin (GLOW), Courtney B. Vance (61st Street), Barry Watson, Christian Borle (Smash), Marin Ireland (Y - The Last Man), Adam Arkin (Life), Michael O%26#039;Keefe (King & Maxwell), Alan Ruck (Succession), James Eckhouse (Beverly Hills, 90210), Rya Kihlstedt (Love in the Time of Corona), Tate Donovan (24: Live Another Day), Rich Sommer (Run), Bobby Campo, Rachel Kimsey, Anne Dudek (Corporate), Michael Cassidy (People of Earth), Ann Cusack (Mr. Mercedes), Mae Whitman (Invincible), Rob Kerkovich (NCIS: New Orleans), Jay Ellis (Insecure), Barry Bostwick (Spin City), Josh Randall (Ten Days in the Valley), Renee Elise Goldsberry (She-Hulk), Peri Gilpin (Mr. Robinson), Erin Cummings (Madoff), Sterling K. Brown (This Is Us), Maggie Grace (Fear the Walking Dead), Kristen Hager (Condor), Alex Borstein (The Marvelous Mrs. Maisel) und Judy Greer (Kidding).

«Masters of Sex» Trailer

Fakten zur Serie «Masters of Sex»

Kategorie: Erotikserien, Dramaserien
Herkunftsland der Serie: USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften: Timberman-Beverly Productions, Sony Pictures Television, Round Two Productions
Serienerfinder: Michelle Ashford
Executive Producer: Amy Lippman, Sarah Timberman, Michael Sheen, Thomas Maier, Carl Beverly, Michelle Ashford
Autoren: Thomas Maier, Michelle Ashford
Lizenziert in Deutschland: Sky Atlantic HD, ZDFneo
Länge einer Episode: 58 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 4
Anzahl der bestellten Episoden: 46
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: 46
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: Pilot (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: Sonntag, 29. September 2013 (vor 9 Jahren)
Serienstart in Deutschland: Donnerstag, 5. Dezember 2013 (vor 9 Jahren)
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: The Eyes of God (4x10) am Sonntag, 13. November 2016 (vor 6 Jahren)
Masters of Sex bei Twitter: SHO_Masters
Die Serie wurde nach der Produktion von 46 Episoden bei vier Staffeln abgesetzt.
Die Serie Masters of Sex feierte im Jahre 2013 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2013 findest Du hier.