Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Luden
Luden - Episodenguide und News zur Serie

Luden

Luden: Alles zur Serie

St. Pauli in den Achtzigern

Die deutsche Serie Luden spielt in der Hansestadt Hamburg Anfang der 1980er Jahre. Das Rotlicht-Millieu auf St. Pauli wird zum Sinnbild der (sexuellen) Freiheit in der angestaubten Bonner Republik. Dort steigt Klaus Barkowsky zum legendären „Lamborghini-Klaus“ auf. Die Prostituierte Jutta hilft ihm dabei, ein Lude (Zuhälter) zu werden und er gründet die „Nutella“-Bande, die mit der etablierten „GMBH“ um die Vormacht auf dem Kiez konkurriert. Doch dann greift die AIDS-Krise um sich und die Geschäfte laufen schlecht. Dafür werden immer mehr Drogen auf dem Kiez vertrieben.

KlausKlaus (Aaron Hilmer)

Der Schauspieler Aaron Hilmer spielt die Rolle von Klaus in der Serie «Luden».

JuttaJutta (Jeanette Hain)

Jeanette Hain spielt die Rolle von Jutta in der Serie «Luden».

ManuManu (Lena Urzendowsky)

Lena Urzendowsky spielt die Rolle von Manu in der Serie «Luden».

BerndBernd (Noah Tinwa)

Der Schauspieler Noah Tinwa spielt die Rolle von Bernd in der Serie «Luden».

AndyAndy (Henning Flüsloh)

Der Schauspieler Henning Flüsloh spielt die Rolle von Andy in der Serie «Luden».

FridaFrida (Nicki von Tempelhoff)

Nicki von Tempelhoff spielt die Rolle von Frida in der Serie «Luden».

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Luden

Produktion

Autoren der Serie sind Niklas Hoffmann, Peter Kocyla, Vivian Hoppe und Rafael Parente. Producer der Serie „Luden“ sind Simon Amberger und Korbinian Dufter. Die Produktionsfirma NEUESUPER produziert die Serie im Auftrag von Amazon Prime Video. Die Serie wird weltweit bei dem Streaminganbieter Amazon Prime Video gestreamt.

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Luden“ spielen Aaron Hilmer („Das schönste Mädchen der Welt“, Tatort, Das letzte Wort), Jeanette Hain (Der Palast, Westwall, Herzogpark), Lena Urzendowsky (Dark, How to Sell Drugs Online (Fast), Tatort), Noah Tinwa („Verminderte Sicht“, „Paradiesvogel“), Henning Flüsloh und Nicki von Tempelhoff (Barbaren).

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie „Luden“ finden in Hamburg statt.

Fakten zur Serie «Luden»

Kategorie: Dramaserien, Historien- & Retroserien
Herkunftsland der Serie: Deutschland
Drehort:
Produktionsgesellschaft: NEUESUPER
Producer: Simon Amberger, Korbinian Dufter
Autoren: Niklas Hoffmann, Peter Kocyla, Vivian Hoppe, Rafael Parente
Lizenziert in Deutschland: Amazon Prime Video
Lizenziert in Österreich: Amazon Prime Video
Länge einer Episode: 42 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 1
Anzahl der bestellten Episoden: 6
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: keine
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: Pilot (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: Freitag, 3. März 2023 (in 3 Wochen)
Platzierung in den Serien Charts: 1.673. Platz
Die Serie Luden wird im Jahre 2023 ihre Premiere feiern. Weitere Serien aus dem Jahr 2023 findest Du hier.

Aktuelle Luden News

Luden: Könige der Reeperbahn - Key Art und Teaser erschienen

Luden: Könige der Reeperbahn - Key Art und Teaser erschienen

Die Amazon-Serie Luden: Könige der Reeperbahn startet ab März in Deutschland. Die sechsteilige Miniserie, welche ihre Zuschauer auf eine Reise auf die Reeperbahn der 1980er schickt, hat eine neue Key Art und einen ersten Teaser erhalten.

Mittwoch, 8. Februar 2023 19:00 Uhr von Tim Krüger Rubrik: Serien
Luden: Reeperbahn-Serie ab März bei Prime Video

Luden: Reeperbahn-Serie ab März bei Prime Video

Die neue Amazon-Serie Luden, welche die Zuschauer nach St. Pauli auf die Reeperbahn der 80er mitnimmt, erscheint demnächst bei Amazon Prime Video. Im März geht es mit der Serie und insgesamt sechs Episoden los.

Donnerstag, 26. Januar 2023 13:00 Uhr von Tim Krüger Rubrik: Serien