Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Kaleidoscope
Kaleidoscope - Episodenguide und News zur Serie

Kaleidoscope

Kaleidoscope: Alles zur Serie

70 Milliarden Dollar verschwunden

In der US-Serie Kaleidoscope basiert lose auf der Geschichte eines wahren Kriminalfall, als 70 Milliarden Dollar in Staatsanleihen während des Hurrikan Sandy in New York verschwunden sind. Esposito führt als Protagonist eine Haus des Geldes-artige Crew von Meisterdieben an, die den sichersten Safe der Welt knacken wollen. Ursprünglich wurde das Format mal unter dem Titel „Jigsaw“ entwickelt.

Leo PapLeo Pap (Giancarlo Esposito)

Giancarlo Esposito spielt die Rolle von Leo Pap in der Serie «Kaleidoscope».

Ava MercerAva Mercer (Paz Vega)

Paz Vega spielt die Rolle von Ava Mercer in der Serie «Kaleidoscope».

Roger SalasRoger Salas (Rufus Sewell)

Rufus Sewell spielt die Rolle von Roger Salas in der Serie «Kaleidoscope».

Stan LoomisStan Loomis (Peter Mark Kendall)

Peter Mark Kendall spielt die Rolle von Stan Loomis in der Serie «Kaleidoscope».

Judy GoodwinJudy Goodwin (Rosaline Elbay)

Rosaline Elbay spielt die Rolle von Judy Goodwin in der Serie «Kaleidoscope».

Hannah KimHannah Kim (Tati Gabrielle)

Tati Gabrielle spielt die Rolle von Hannah Kim in der Serie «Kaleidoscope».

Bob GoodwinBob Goodwin (Jai Courtney)

Jai Courtney spielt die Rolle von Bob Goodwin in der Serie «Kaleidoscope».

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Kaleidoscope

Produktion

Die Serie „Kaleidoscope“ wurde von Eric Garcia erdacht. Executive Producer der Serie sind Brad Carpenter, Christie Colliopoulos, Russell Lee Fine und Justin Levy. Komponist der Serie ist Dominic Lewis. Die Produktionsfirmen sind Automatik Entertainment, Netflix Studios und Scott Free Productions. Der internationale Vertrieb erfolgt durch Netflix. Die Serie wird weltweit bei dem Streaminganbieter Netflix gestreamt.

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Kaleidoscope“ spielen Giancarlo Esposito, Paz Vega, Rufus Sewell, Peter Mark Kendall, Rosaline Elbay, Tati Gabrielle und Jai Courtney.

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie „Kaleidoscope“ finden in Brooklyn statt.

Fakten zur Serie «Kaleidoscope»

Kategorie: Anthologieserien
Herkunftsland der Serie: USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften: Automatik Entertainment, Netflix Studios, Scott Free Productions
Serienerfinder: Eric Garcia
Executive Producer: Brad Carpenter, Christie Colliopoulos, Russell Lee Fine, Justin Levy
Lizenziert in Deutschland: Netflix
Lizenziert in Österreich: Netflix
Lizenziert in der Schweiz: Netflix
Komponist: Dominic Lewis
Länge einer Episode: 42 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 1
Anzahl der bestellten Episoden: 8
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: 8
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: Yellow (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: Sonntag, 1. Januar 2023 (vor 4 Wochen)
Serienstart in Deutschland: Sonntag, 1. Januar 2023 (vor 4 Wochen)
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: White (1x08) am Sonntag, 1. Januar 2023 (vor 4 Wochen)
Platzierung in den Serien Charts: 125. Platz
Die Serie Kaleidoscope feierte im Jahre 2023 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2023 findest Du hier.

Aktuelle Kaleidoscope News

Kaleidoscope: Kritik zur nicht-chronologischen Netflix-Serie

Kaleidoscope: Kritik zur nicht-chronologischen Netflix-Serie

Ein gutes Gimmick garantiert noch keine gute Serie - kann die Netflix-Show Kaleidoscope mit ihrem nicht-chronologischen Ansatz überzeugen? Fans vom Heist-Drama Haus des Geldes sollten mal reinschauen...

Montag, 2. Januar 2023 19:00 Uhr von Bjarne Bock Rubrik: Redaktion
Heute neu: Kaleidoscope bei Netflix

Heute neu: Kaleidoscope bei Netflix

Netflix präsentiert zum Neujahrstag die experimentelle Anthologieserie Kaleidoscope mit Giancarlo Esposito, bekannt aus Breaking Bad, The Boys und The Mandalorian, in der Hauptrolle. Worum geht es in dem ungewöhnlichen Format?

Sonntag, 1. Januar 2023 08:00 Uhr von Bjarne Bock Rubrik: Serien