Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Jessica Jones
Jessica Jones - Streams, Episodenguide und News zur Serie

Jessica Jones

Jessica Jones: Alles zur Serie

Ehemalige Superheldin wird zur Privatermittlerin

Die Marvel-Serie Jessica Jones erzählt die Geschichte einer ehemaligen Superheldin Jewel (Krysten Ritter) aka Jessica Jones, die ihr Kostüm aber nach schlechten Erfahrungen und Post-Traumatischem-Stress an den Nagel hängt, um ihr eigenes Detektivbüro zu eröffnen. Nun löst sie normale Fälle, aber auch welche, die sich um Superhelden - und Schurken drehen. Luke Cage (Mike Colter) wird in einigen Episoden bereits eine Rolle spielen, bevor er seine eigene 13-teilige Netflix-Serie bekommt. Jessica Jones lernt den rätselhaften Luke Cage bei einer Ermittlung für einen Fall in New York kennen. Cage verbirgt Geheimnisse, die sich auch auf Jessicas Leben auswirken werden, denn die beiden verbindet mehr, als sie zunächst ahnen.

Handlung der Serie «Jessica Jones»

David Tennant übernimmt die Rolle des diabolischen Zebediah Kilgrave alias Purple Man. Die Figur des Purple Man wurde in den Marvel-Comics ursprünglich als Gegner von Daredevil eingeführt, wurde aber später auch zum Feind von Jessica Jones und Luke Cage. Wie gut, dass alle drei (plus Iron Fist) ihre eigenen Serien auf Netflix erhalten und später gemeinsam als The Defenders gegen böse Buben in die Schlacht ziehen. Der Purple Man war in der Comicvorlage ursprünglich ein Spion und hatte einen Unfall mit Chemikalien. Seitdem kann er mithilfe von Pheromonen Menschen beeinflussen und ihnen durch Suggestion seinen Willen aufzwingen. Er ist zudem äußerst intelligent und besitzt eine rasche Heilungsfähigkeit.

Rachael Taylor spielt die Rolle von Patricia „Trish“ Walker aka Patsy Walker aka „Hellcat“. Die Figur ist Radiomoderatorin, ehemaliges Model und war früher einmal ein TV-Kinderstar. Sie ist die beste Freundin der Privatermittlerin und Ex-Superheldin Jessica Jones und hilft ihr bei der Lösung des gefährlichsten Falls ihrer Karriere.

In den Comics wird aus Patsy im Laufe der Zeit die katzenartige Superheldin Hellcat. Walker hatte ihren ersten Comicauftritt bereits 1944 und wurde dann im Comic Avengers 144 aus dem Jahr 1976 zur Heldin mit Krallen und mystischen Fähigkeiten. Ob ihr Alter Ego in der Netflix-Serie auftauchen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Carrie-Anne Moss verstärkt die Netflix-Serie in der Rolle der Jeryn Hogarth, sie ist eine Anwältin, die Jessica mit Fällen versorgt. Sie hat ihr sogar eine Festanstellung angeboten, doch aufgrund ihrer tragischen Vergangenheit lehnt Jessica ab.

Showrunnerin der Netflix-Serie „Jessica Jones“ ist Melissa Rosenberg („Dexter“, „The O.C.“, „Twilight“-Saga) sein.

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Jessica Jones».

Jessica JonesJessica Jones (Krysten Ritter) Wegen traumatischen Ereignissen in ihrer Vergangenheit leidet Jessica unter PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung). Sie trinkt zuviel und hält mit Ausnahme von Trish alle Menschen auf Abstand. Sie leitet ihre eigene Detektei Alias Investigations. Jessica ist sehr direkt mit ihrer Meinung und oft sarkastisch und abweisend. Im Grunde ihres Herzen möchte sie anderen Menschen helfen, aber...

Krysten Ritter spielt die Rolle von Jessica Jones in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Jessica Jones wird von Anja Stadlober synchronisiert.

Kevin ThompsonKevin Thompson (David Tennant) Kilgrave, dessen echter Name Kevin Thompson ist, hat die Fähigkeit, jeden Menschen in seiner Umgebung zu kontrollieren. Sobald er ihnen einen Befehl gibt, müssen sie ihn ausführen, egal ob sie dabei sich oder andere verletzten. Er hatte Jessica Jones für längere Zeit unter seiner Kontrolle und entwickelte starke Gefühle zu ihr. Jetzt ist er besessen von dem Gedanken, Jessica...

Der Schauspieler David Tennant spielt die Rolle von Kevin Thompson in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Kevin Thompson wird von Gerrit Hamann synchronisiert.

Patricia WalkerPatricia Walker (Rachael Taylor) Patricia „Trish" Walker war in ihrer Jugend im ganzen Land bekannt für ihre Rolle als allseits beliebte „Patsy". Aber wie für die meisten Kinderstars kam der Ruhm mit einigen Schattenseiten. Ihre Mutter nahm Jessica Jones in die Familie auf, um vor der Presse gut dazustehen. Nach einem holprigen Start freundeten sich die beiden Mädchen an. Seit ihren Teenagertagen hat Trish ihr Leben...

Rachael Taylor spielt die Rolle von Patricia Walker in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Patricia Walker wird von Mareile Moeller synchronisiert.

Luke CageLuke Cage (Mike Colter) Luke Cage ist kein Mann vieler Worte. Er besitzt wie Jessica Jones übernatürliche Stärke, aber ist außerdem unverwundbar. Er ist der Besitzer einer Bar und trifft dort auf Jessica Jones, mit der er schnell eine Beziehung anfängt. Vor längerer Zeit war er verheiratet, aber er hat seine Frau verloren. In seiner Vergangenheit scheint ihm noch mehr zugestoßen zu sein.

Der Schauspieler Mike Colter spielt die Rolle von Luke Cage in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Luke Cage wird von Ralf David synchronisiert.

Jeryn HogarthJeryn Hogarth (Carrie-Anne Moss)

Carrie-Anne Moss spielt die Rolle von Jeryn Hogarth in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Jeryn Hogarth wird von Sabine Falkenberg synchronisiert.

Malcolm DucasseMalcolm Ducasse (Eka Darville) Malcolm Ducasse ist der Nachbar von Jessica Jones. Zunächst scheint er ein zielloser Drogenabhängiger zu sein, dem Jessica in den Vergangenheit das Leben gerettet hat. Im Laufe der Serie wird er zu einem ihrer engsten Freunden und Verbündeten, während Malcolm versucht, sein Leben wieder in gerade Bahnen zu lenken. Er kommt aus einer sehr hilfsbereiten Familie und war vor seinem Absturz ein...

Der Schauspieler Eka Darville spielt die Rolle von Malcolm Ducasse in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Malcolm Ducasse wird von Nick Forsberg synchronisiert.

IngridIngrid (Leah Gibson)

Leah Gibson spielt die Rolle von Ingrid in der Serie «Jessica Jones». Die Rolle von Malcolm Ducasse wird von Nick Forsberg synchronisiert.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Jessica Jones

Produktion

Die Serie „Jessica Jones“ wurde von Melissa Rosenberg erfunden. Autoren der Serie sind Brian Michael Bendis, Michael Gaydos und Jamie King. Executive Producer der Serie sind Alan Fine, Jeph Loeb, Joe Quesada, Melissa Rosenberg, Stan Lee, Tim Iacofano und Samantha Thomas. Komponist der Serie ist Sean Callery. Die Produktionsfirmen sind ABC Studios, 3 Arts Entertainment, ABC Signature, Marvel Television und Tall Girls Productions. Der internationale Vertrieb erfolgt durch Netflix. Die Serie lief in den USA zwischen 20. November 2015 und 14. Juni 2019 und brachte es auf 39 Episoden bei drei Staffeln.

Staffeln

Jessica Jones (Krysten Ritter) ist eine Privatdetektivin mit einem Alkoholproblem, die nicht viel auf ihre übernatürliche Stärke gibt. Sie arbeitet ab und zu für die hoch angesehene Anwältin Jeri Hogarth (Carrie-Anne Moss) und in ihrer Freizeit beobachtet sie den Barkeeper Luke Cage (Mike Colter), mit dem sie bald eine... mehr zur 1. Staffel

Trish überzeugt Jessica, endlich herauszufinden, woher sie ihre Superkräfte hat. Jessica fehlen zwei Monate an Erinnerungen nach dem Autounfall, in dem ihre restliche Familie ums Leben gekommen ist. Die Firma IGH scheint in alles mit verwickelt zu sein und danach entwickelte sich ihre Stärke. Währenddessen hat Jeri Hogarth... mehr zur 2. Staffel

Am 12. April 2018 wurde eine dritte und letzte Staffel von „Jessica Jones“ durch Netflix bestellt. Die finale Staffel feiert am 14. Juni 2019 ihre Premiere.

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Jessica Jones“ spielen Krysten Ritter (, Don't Trust the B---- in Apartment 23), David Tennant (Doctor Who, Broadchurch, ), Rachael Taylor (Crisis, 666 Park Avenue, Charlie's Angels), Mike Colter (Luke Cage), Carrie-Anne Moss (Wisting, Tell Me a Story, Iron Fist), Eka Darville (Tell Me a Story) und Leah Gibson.

Erwähnenswerte Nebenrollen in der Serie „Jessica Jones“ spielen unter anderem Michelle Hurd (Star Trek: Picard), Amanda Warren (The Purge), Jessica Hecht (Special) und Stan Lee.

«Jessica Jones» Trailer

Wissenswertes über die Serie «Jessica Jones»

Trivia

Die Serie sollte anfangs „AKA Jessica Jones“ heißen, aber wurde dann zu „Jessica Jones“ verkürzt. Das „AKA“ findet sich immer noch in den einzelnen, englischen Episodentiteln wieder.

Fakten zur Serie «Jessica Jones»

Kategorie: Comic-Adaptionen, Dramaserien
Herkunftsland der Serie: USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften: ABC Studios, 3 Arts Entertainment, ABC Signature, Marvel Television, Tall Girls Productions
Romanvorlage: based on a comic boo
Serienerfinder: Melissa Rosenberg
Executive Producer: Alan Fine, Jeph Loeb, Joe Quesada, Melissa Rosenberg, Stan Lee, Tim Iacofano, Samantha Thomas
Autoren: Brian Michael Bendis, Michael Gaydos, Jamie King
Lizenziert in Deutschland: Netflix
Lizenziert in Österreich: Netflix
Lizenziert in der Schweiz: Netflix
Komponist: Sean Callery
Länge einer Episode: 60 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 3
Anzahl der bestellten Episoden: 39
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: 39
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: AKA Ladies Night (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: Freitag, 20. November 2015 (vor 7 Jahren)
Serienstart in Deutschland: Freitag, 20. November 2015 (vor 7 Jahren)
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: A.K.A The Perfect Burger (3x01) am Freitag, 14. Juni 2019 (vor 3 Jahren)
Jessica Jones bei Twitter: JessicaJones
Jessica Jones bei Instagram: marvelsjessicajones
Die Serie wurde nach der Produktion von 39 Episoden bei drei Staffeln abgesetzt.
Die Serie Jessica Jones feierte im Jahre 2015 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2015 findest Du hier.