Du bist hier: Serienjunkies » Glossar » Voice-over

Voice-over

Was bedeutet eigentlich Voice-over?

Als voice-over bezeichnet man eine Tonspur, die unter ein Bewegtbild gelegt wird, in dem die-/derjenige nicht zu sehen ist, die/der gerade spricht. Häufig gehört die Stimme der/dem Erzähler/-in, die/der Dinge genauer erläutert. Häufig kann aber auch ein Charakter seinen inneren Monolog mitteilen.

Beispiele

Jordan Peele fungiert in The Twilight Zone als Erzähler, den man die meiste Zeit allerdings nicht sieht, sondern nur hört.

In Dexter erklärt Michael C. Hall die Gedanken und Gefühle seines Charakters, ohne dass dieser seinen Mund bewegt.

In Good Omens kommentiert Frances McDormand die Geschehnisse als unsichtbare Göttin.

Beispiele für Voice-over

    Voice-over aka Voice Over, Voiceover, Off

    Die beliebtesten Begriffe im Glossar

    Alle Begriffe des Serienjunkies-Glossar anzeigen

    Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon