Du bist hier: Serienjunkies » Glossar » Coming of Age

Coming Of Age

Was bedeutet eigentlich Coming Of Age?

Coming of Age als Begriff an sich ist schon nicht leicht ins Deutsche zu übertragen. Oft wird es mit „volljährig“ übersetzt, was in vielen Kontexten aber überhaupt nicht passt. Daher kommt man mit Phrasen wie „Erwachsenwerden“, „einem Reifeprozess unterliegen“ oder „den Kinderschuhen entwachsen“ schon etwas weiter.

Auf eine „Coming-of-Age-Geschichte“, also in der Regel fiktionale Stoffe, angewandt, wird es natürlich nicht einfacher. Egal, ob es sich dabei nun um Literatur, Film/Serie oder anderes handelt. Zumeist geht es um einen oder gleich mehrere Protagonisten, die der Rezipient (also Leser, Zuschauer et cetera) durch ihre Jugend bis hin zum Erwachsensein oder zumindest eben beim Erwachsenwerden begleiten. Dabei kommen auch Untergenres wie beispielsweise der „Bildungsroman“, der sich mehr auf moralische und psychologische Aspekte konzentriert, zu tragen.

Typische Vertreter der Serienlandschaft wären zum Beispiel Dawson's Creek, The OC, Atypical oder auch Stranger Things.

2017 haben wir hierzu eine Fotostrecke zu den 20 besten Coming-of-Age-Serien veröffentlicht, die die bekanntesten der 2017 bereits beendeten Serien versammelt.

Siehe weitere Coming-of-Age-Produktionen auch hier: /serien/genre/coming-of-age/

Coming Of Age aka Coming-Of-Age, Coming-Of-Age-Serie, Coming-Of-Age-Geschichte, Bildungsroman, Young Adult, Young-Adult, Romcom

Alle Begriffe des Serienjunkies-Glossar anzeigen