Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Death in Paradise » Death in Paradise - Episodenguide, Streams und News zur Serie

Death in Paradise

Death in Paradise: Alles zur Serie

Ein englischer Kriminalinspektor ermittelt fern der Heimat

User-Wertung: 4,50 von 5 bei 1.062 Bewertungen

Hier für die Serie abstimmen


Die britische Serie Death in Paradise ist eine Fish-Out-Of-The-Water-Geschichte um einen im Grunde seines Wesens englischen Polizisten, der auf die Tropeninsel St. Marie in der Karibik geschickt wird, um im Fall eines ermordeten Kollegen zu ermitteln.

Im Laufe der Krimiserie werden die Ermittler im Team, immer wieder ausgetauscht. Doch eines bleibt: Es gibt Mord und Totschlag in der Karibik. Und diese Verbrechen müssen aufgeklärt werden. Genau dafür ist das Team der Honoré Police Station zuständig. Und das Team wird immer von einem Detective aus England angeführt.

Der erste Ermittler war Detective Inspector Richard Poole. Zu seinem Team gehörten DS Camille Bordey, Sergeant Fidel Best und Officer Dwayne Myers. Sie alle unterstehen dem Commissioner, der vollstes Vertrauen in seine Truppe hat.

Die Dreharbeiten zur 9. Staffel der Serie auf der französischen Insel Guadeloupe sind Ende September 2019 beendet worden. Die Erstausstrahlung erfolgt ab 9. Januar 2020 in Großbritannien auf BBC One

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Death in Paradise».

Ralf Little

Detective Inspector Neville Parker (Ralf Little) stieß in der 9. Staffel zur Serie hinzu. In der Episode Switcharoo hatte er eigentlich nur vorübergehend die Nachfolge von DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) antreten wollen. Dann war er für zu krank, um nach Hause zu fliegen. ...mehr zu Detective Inspector Neville Parker

Der Schauspieler Ralf Little spielt die Rolle von Detective Inspector Neville Parker in der Serie Death in Paradise seit 2020. Synchronsprecher von Ralf Little bei der Serie Death in Paradise ist Asad Schwarz.

Josephine Jobert

Detective Sergeant Florence Cassel (Josephine Jobert) tritt dem Team der Honoré Police als Sergeant bei und wurde schnell zum Detective Sergeant befördert, nachdem Camille die Insel in Richtung Paris verlassen hat, um dort Undercover zu arbeiten. Florence unglaublich gut ist in dem, was sie tut. Sie ist engagiert, zielstrebig und hat einen guten Riecher, wenn es darum geht, Menschen mit schlechtem Gewissen aufzuspüren. Kurzum, sie ist eine ausgezeichnete Detektivin. ...mehr zu Detective Sergeant Florence Cassel

Die Schauspielerin Josephine Jobert spielte die Rolle von Detective Sergeant Florence Cassel in der Serie Death in Paradise von 2014 bis 2019, 2021 bis 2022. Synchronsprecherin von Josephine Jobert bei der Serie Death in Paradise war Nora Kunzendorf.

Don Warrington

Commissioner Selwyn Patterson (Don Warrington) ist charmant, intelligent und ein geborener Gewinner. Er ist einer der geschicktesten Politiker auf der Insel St. Marie und hat seine berufliche Laufbahn damit verbracht, spielend sich in den Rängen der Polizei hochgearbeitet. Aber jetzt, wo er die Spitze der Polizeileiter auf Saint Marie erreicht hat, ist es umso besser, je weniger Arbeit er zu erledigen hat. ...mehr zu Commissioner Selwyn Patterson

Don Warrington spielt die Rolle von Commissioner Selwyn Patterson in der Serie Death in Paradise seit 2011. Synchronsprecher von Don Warrington bei der Serie Death in Paradise ist Axel Lutter.

Elizabeth Bourgine

Catherine Bordey (Elizabeth Bourgine) sie ist die Mutter von DS Camille Bordey und besitzt eine Bar am Hafen der Stadt. Wenn das Team einen Fall gelöst hat oder es etwas zu Feiern gibt, trifft man sich in Catherine's Bar auf ein Bier oder ein Glas Rum.

Die Schauspielerin Elizabeth Bourgine spielt die Rolle von Catherine Bordey in der Serie Death in Paradise seit 2011. Synchronsprecherin von Elizabeth Bourgine bei der Serie Death in Paradise ist Sabine Arnhold.

Tahj Miles

Officer Marlon Pryce (Tahj Miles) war ein Kleinkrimineller, der von Sergeant JP Hooper unter seine Fittiche zu genommen wurde. Marlon steht darauf ein ruhiges und entspannte Leben zu führen. Er ist nicht daran interessiert, sich übe irgendetwas Sorgen zu machen oder zu viel über Dinge nachzudenken. Er ist auch niemand, der irgendetwas im Leben zu ernst nimmt. Regeln waren noch nie Marlons Ding. Er sieht einfach keinen Sinn darin, und JP hat ihn schon oft wegen kleinerer Vergehen in die Zelle gebracht.

Tahj Miles spielt die Rolle von Officer Marlon Pryce in der Serie Death in Paradise seit 2020.

Shantol Jackson

Sergeant Naomi Thomas (Shantol Jackson) ist eine junge, begabte Ermittlerin, die von einer der Nachbarinseln herüber gekommen ist und das Team in St. Marie nach dem Weggang von JP unterstützt. Da sie aber noch keine großartige Erfahrungen bei Mordfällen hat, da sie von einer kleineren Polizeistation kommt, könnte dies am Anfang zu Problemen führen.

Die Schauspielerin Shantol Jackson spielt die Rolle von Sergeant Naomi Thomas in der Serie Death in Paradise seit 2021.

Tobi Bakare

Officer JP Hooper (Tobi Bakare) kam zur Honoré Police Station in der Mitte der vierten Staffel, nachdem Sergeant Florence Cassell zum Detective Sergeant befördert wurde. JP ist ein enger Freund und ehemaliger Partner von Officer Dwayne Myers. Er lernte seine Ehefrau Rosey bei den Ermittlungen zu einem Mord in der Episode Posing in Murder kennen.

Der Schauspieler Tobi Bakare spielte die Rolle von Officer JP Hooper in der Serie Death in Paradise von 2015 bis 2021. Synchronsprecher von Tobi Bakare bei der Serie Death in Paradise war Julien Haggege.

Shyko Amos

Officer Ruby Patterson (Shyko Amos) frisch von der Polizeischule, verkörpert sie einen nicht endender Quell der Freude. Dabei unterstützt sie das Team von Jack, ohne ihrem Onkel, dem Commissioner, alles zu verraten, was so in der Wache vor sich geht.

Die Schauspielerin Shyko Amos spielte die Rolle von Officer Ruby Patterson in der Serie Death in Paradise von 2019 bis 2020. Synchronsprecherin von Shyko Amos bei der Serie Death in Paradise war Anja Stadlober.

Aude Legastelois

DS Madeleine Dumas (Aude Legastelois) sie kam erstmals kurz vor dem Ende der achten Staffel auf die Insel, als sie vom Innenministerium geschickt wurde, um die Schießerei auf DS Florence Cassellzu untersuchen und ihr Urteil über Jack und sein Verhalten als vorgesetzter Ermittler zu fällen. Es sah nicht besonders gut für Jack aus, bis der Detective Inspector einen kniffligen Mordfall löste und Madeleine so sehr beeindruckte, dass sie ihren Bericht komplett verfasste.

Aude Legastelois spielte die Rolle von DS Madeleine Dumas in der Serie Death in Paradise von 2019 bis 2020. Synchronsprecher von Aude Legastelois bei der Serie Death in Paradise war Magdalena Turba.

Ardal O'Hanlon

DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) wird wegen seiner Freundlichkeit und Bescheidenheit oft unterschätzt. Aber mit einem irischen Charme ist ein genialer Detektiv im Dienst. Zu verstehen, was die Menschen bewegt, war für Jack schon immer instinktiv. Mit seiner respektvollen und einfühlsamen Art gelingt es ihm, jedes Argument zu gewinnen. Verdächtige denken vielleicht, dass sie ihm was vormachen können, aber Jack ist ihnen immer einen Schritt voraus. Am Tatort neigt Jack dazu, unkonventionell zu arbeiten. Sehr zur Verwirrung seines Teams, dass er manchmal damit zum Verzweifeln bringt. ...mehr zu DI Jack Mooney

Der Schauspieler Ardal O'Hanlon spielte die Rolle von DI Jack Mooney in der Serie Death in Paradise von 2017 bis 2020. Synchronsprecher von Ardal O'Hanlon bei der Serie Death in Paradise war Rainer Doering.

Nina Wadia

Anna Masani (Nina Wadia) lernt DI Jack Mooney in der neunten Staffel kennen und verliebt sich in ihn. Anna hat gerade eine Scheidung hinter sich und versucht sich selbst neu zu finden. Aus diesem Grund hat sie einen Urlaub auf die Insel St. Marie gebucht.

Die Schauspielerin Nina Wadia spielte die Rolle von Anna Masani in der Serie Death in Paradise von 2020.

Grace Stone

Siobhan Mooney (Grace Stone) sie ist die einzige Tochter von Jack, die er mit seiner viel zu früh verstorbenen Frau hat. Siobhan kümmert sich um ihren Vater und sorgt sich stets um ihn. Sie reist mit ihm in den Ferien nach Saint Marie und sie beschließen auf auf der Insel zu bleiben. Obwohl Siobhans Vater einen irischen Akzent hat, ist ihr Akzent Englisch. Zu Beginn der siebten Staffel verlässt Siobhan ihren Vater, um zurück nach Großbritannien zu gehen und die Universität zu besuchen. Sie studiert Philosophie an der St. Catherine's University. Am Ende der achten Staffel kehrt sie nach Saint Marie zurück.

Die Schauspielerin Grace Stone spielte die Rolle von Siobhan Mooney in der Serie Death in Paradise von 2017 bis 2020. Synchronsprecherin von Grace Stone bei der Serie Death in Paradise war Kristina Tietz.

Danny John-Jules

Officer Dwayne Myers (Danny John-Jules) er ist ein absoluter Insider wenn es um Wissen über Saint Marie geht, Es gibt niemanden, der dem Team mit Insiderwissen über die lokale Inselgemeinschaft besser helfen kann, asl Dwayne. Er kennt die Insel Saint-Marie besser als jeder andere. Er ist mit überall und jedem bekannt oder verwandt, und wenn du jemals etwas brauchst, ist er der Mann, der es bekommt. Woher auch immer. Seine Ermittlungsmethoden sind ein wenig zweifelhaft und manchmal sind seine Mittel zur Aufklärung eines Verbrechens fragwürdig. Doch das Team steht immer voll hinter ihm.

Der Schauspieler Danny John-Jules spielte die Rolle von Officer Dwayne Myers in der Serie Death in Paradise von 2011 bis 2018. Synchronsprecher von Danny John-Jules bei der Serie Death in Paradise war Jan Spitzer.

Kris Marshall

DI Humphrey Goodman (Kris Marshall) wird nach dem Mord an Detective Inspector Richard Poole nach St. Marie versetzt. Anhaltspunkte aus Richards Ermittlungen halfen Humphrey, das Motiv und die Identität des Mörders aufzudecken Humphrey bleibt in Saint Marie, nachdem seine Frau Sally angekündigt hat, dass sie ihm nicht auf die Karibikinsel folgen wird. ...mehr zu DI Humphrey Goodman

Der Schauspieler Kris Marshall spielte die Rolle von DI Humphrey Goodman in der Serie Death in Paradise von 2014 bis 2017. Synchronsprecher von Kris Marshall bei der Serie Death in Paradise war Nic Romm.

Sally Bretton

Martha Lloyd (Sally Bretton) sie lernte DI Humphrey Goodman zum Ende der fünften Staffel, bei den Ermittlungen zu einem Mord, kennen, als er sie mit dem Dienstwagen fast anfährt. Was zunächst als eine Urlaubsromanze auf einer Karibikinsel begann, entwickelte sich bald zur echten Liebe. Sally musste aber nach einem längeren Aufenthalt zurück nach London. Das war ein schwerer Schlag für Humph. Da der Inspector einen Fall in London aufklären musste, kehrte er in seine alte Heimat zurück.

Die Schauspielerin Sally Bretton spielte die Rolle von Martha Lloyd in der Serie Death in Paradise von 2016 bis 2017. Synchronsprecherin von Sally Bretton bei der Serie Death in Paradise war Esra Vural.

Sara Martins

DS Camille Bordey (Sara Martins) ist intelligent, schlagfertig und unabhängig. Sie ist ein verhandlungsfähig, selbstbewusst in jeder Umgebung und eine ausgezeichnete Ermittlerin. Zunächst trat sie als Undercover-Cop auf der Karibikinsel auf. Als sie durch Detective Inspector Richard Poole enttarnt wurden, blieb ihr nichts andere übrig, als „normale“ Ermittlerin zu arbeiten. Sie hat einen bösen Sinn für Humor und folgt ihrer meist ihrem Bauchgefühl.

Die Schauspielerin Sara Martins spielte die Rolle von DS Camille Bordey in der Serie Death in Paradise von 2011 bis 2015. Synchronsprecherin von Sara Martins bei der Serie Death in Paradise war Mareile Moeller.

Gary Carr

Sergeant Fidel Best (Gary Carr) war einer der besten Organisatoren im Team, der oft mit dem Sammeln von Fingerabdrücken und der Organisation von Zeugenaussagen betraut ist. Fidel war sehr fleißig und überaus gewissenhaft. Er schreckte auch nicht davor zurück, die Nacht über durchzuarbeiten und nach Fingerabdrücken mit einer Lupe zu suchen. Er sieht zunächst zu seinem Partner Dwayne ehrfürchtig auf.

Der Schauspieler Gary Carr spielte die Rolle von Sergeant Fidel Best in der Serie Death in Paradise von 2011 bis 2015. Synchronsprecher von Gary Carr bei der Serie Death in Paradise war Leonhard Mahlich.

Ben Miller

Detective Inspector Richard Poole (Ben Miller) war ein britischer Polizeibeamter, der auf der karibischen Insel Saint Marie entsandt wurde, um den Mord an dem früheren Inspektor Charlie Hulme zu untersuchen. Nach der Lösung des Falles wurde er dauerhaft auf Saint Marie stationiert. Hier löste er, bis zu seiner Ermordung zu Beginn der dritten Staffel, so einige knifflige Kriminalfälle. Für jeden Anderen wäre ein Auftrag in der Karibik ein Traum. Für Detective Inspector Richard Poole ist es jedoch eher ein Alptraum. Er hasst den Strand, die Sonne und das Meer. Er vermisst Cricket, englischen Tee und den kühlen britischen Herbstmorgen.

Der Schauspieler Ben Miller spielte die Rolle von Detective Inspector Richard Poole in der Serie Death in Paradise von 2011 bis 2014. Synchronsprecher von Ben Miller bei der Serie Death in Paradise war Frank Röth.

Wiederkehrende Charaktere in der Serie «Death in Paradise»

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Death in Paradise

Staffeln

Staffel 1

Detective Inspector Richard Poole ist kein Mann für ausländische Einsätze. Er liebt London, den Regen, die Kälte, ein gutes englisches Bier und vor allen Dingen seinen englischen Tee. Er hasst die Sonne, das Meer und den Sand, aber Poole findet sich auf der Insel St. Marie in der Karibik wieder. Ein Paradies für die meisten, ein Albtraum für den muffigen Inspektor. Hier muss er zunächst den gewaltsamen Tod seines Vorgängers DI Charlie Hulme aufklär... mehr zur 1. Staffel

Staffel 2

Ben Miller kehrt als DI Richard Poole in der zweiten Staffel der Serie Death in Paradise wieder zurück. Noch immer auf der Insel Saint-Marie, hat er nach wie vor Verachtung für den Lebensstil der Einwohner der Insel. Doch er reißt sich zusammen und klärt scheinbar unlösbare Morde auf. Hierzu muss er seinen brillanten Verstand als auch das ein oder andere Mal seine List einsetzen, um die Rätsel zu lösen. Es geht um den Tod auf einer Zuckerrohrplantage, einen... mehr zur 2. Staffel

Staffel 9

Am 5. November 2019 wurde bekannt, dass Nina Wadia in der neunten Staffel als Anna zu sehen sein wird. Als Gast in der neunten Staffel ist unter anderem Adrian Edmondson als Charles Crabtree zu sehen. DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) vermisst seine Tochter sehr. Er fühlt sich zwar nach wie vor auf Sainte Marie wohl, doch langsam beginnt er seine Heimat zu vermissen. Also er Anna (Nina Wadia) näher kommt, beschließen die Beiden, dass es Zeit wird Heim zu kommen. Detective ... mehr zur 9. Staffel

Staffel 10

Zu den Gästen in der neuen Staffel zählen Jason Manford, Shalisha James-Davis, Patrick Robinson, Luke Pasqualino, Faye McKeever, Richard McCabe, Franc Ashman, Sam Retford, Jim Caesar, Bryony Hannah , Clarence Smith, Eleanor Fanyinka, Lia Williams, Delroy Atkinson und Luke Bailey. Am Ende der 10. Staffel wird Sergeant JP Hooper zum Trainer der Polizei ernannt. Schauspieler Tobi Bakare hat die Serie damit verlassen. Doch die zehnte Staffel endet auch mit einem Cliffhanger , denn Nevil... mehr zur 10. Staffel

Staffel 11

Am Ende der zehnten Staffel sahen die Fans, wie JP Saint Marie verließ. Nachwuchsoffizier Marlon Pryce wurde ein festes Mitglied des Teams und Neville stand kurz davor, seine wahren Gefühle für Florence zu offenbaren. In der elften Staffel gibt es noch mehr mysteriöse Morde, jede Menge Gaststars, große Überraschungen und unverhoffte Wendungen. Wie wird Marlon ohne JP zurechtkommen? Wird Neville offenbaren, was er wirklich für Florence empfindet und w... mehr zur 11. Staffel

Staffel 12

In der 12. Staffel wird Commissioner Selwyn Patterson möglicherweise eine geheimnisvolle Tochter bekommen. mehr zur 12. Staffel

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Death in Paradise“ spielen Ralf Little (The Daltons, The Cafe), Josephine Jobert, Don Warrington (This Is Jinsy), Elizabeth Bourgine, Tahj Miles, Shantol Jackson, Tobi Bakare (The Tunnel), Shyko Amos, Aude Legastelois, Ardal O'Hanlon, Nina Wadia, Grace Stone, Danny John-Jules (Red Dwarf), Kris Marshall (Sanditon, Traffic Light), Sally Bretton (, Not Going Out), Sara Martins, Gary Carr (The Peripheral, Trigonometry, Modern Love) und Ben Miller (Professor T, Primeval).

Produktion

Die Serie „Death in Paradise“ stammt von Autor Robert Thorogood. Autor der Serie ist Robert Thorogood. Executive Producer der Serie sind Belinda Campbell, Klaus Zimmermann, Tony Jordan, Tim Key und Robert Thorogood. Komponist der Serie ist Magnus Fiennes. Die Produktionsfirmen sind Film Commission of Guadeloupe, Région Guadeloupe, France Télévisions, British Broadcasting Corporation, Kudos Film and Television, Atlantique Productions und Red Planet Pictures. Der internationale Vertrieb erfolgt durch BBC Worldwide. Die Serie wird in Großbritannien bei dem Sender BBC One gezeigt. In Deutschland wurde die Serie zunächst bei FOX Channel gezeigt und wanderte, nach dessen Übernahme, zu Disney+. Im Free-TV ist die Serie im ZDF und bei ZDFneo zu sehen.

Dreharbeiten

Die Serie Death in Paradise wird auf der französischen Tropeninsel Guadeloupe gedreht. Die Polizeiwache, die Bar sowie Aufnahmen von der pulsierenden Stadt werden zumeist in Deshaies, im nordwestliche Teil der Insel, gedreht. Das Haus der Kriminalinspektoren ist nach wie vor am Strand von Pearl Beach zu finden. Die Dreharbeiten für jeweils acht Episoden pro Staffel betragen fünfeinhalb Monate.

Catherines Bar - Le Madras

Die Szenen, die in Catherines Bar spielen werden im Restaurant „Le Madras“, 7 Rue de La Vague Bleue, Deshaies 97126, auf der Karibikinsel Guadeloupe, die zu Frankreich und damit zur EU gehört, gedreht.

Das Polizeigebäude, in dem die Ermittler sitzen, ist eigentlich ein Pfarrhaus hinter einer Kirche.

The Shack

Die Hütte, auch „The Shack“ genannt, existiert nur zu den Dreharbeiten. Sind die Dreharbeiten abgeschlossen, wird der Holzbau wieder abgebaut und verstaut, damit er während der Winterstürme vom Hochwasser nicht ins Meer gezogen wird.

«Death in Paradise» Trailer

Wissenswertes über die Serie «Death in Paradise»

Wendepunkt in Staffel 3

In der dritten Staffel der Serie wird es gleich in der ersten Folge eine entscheidende Wendung um die Hauptfigur Richard Poole (Ben Miller) geben. Als Ersatz für ihn, stößt Humphrey Goodman (Kris Marshall) zum Cast und verleiht der der Serie eine ganze neue Energie und Dynamik.

Neuer Hauptdarsteller in Staffel 6

Kurz vor dem Ende der sechsten Staffel Death in Paradise beschloss Humphrey Goodman (Kris Marshall) seiner Liebe nach London zu folgen. Für ihn übernahm DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) das Amt.

Neuer Hauptdarsteller in Staffel 9

Eine weitere Veränderung der Serie gibt es in Staffel Neun der Serie Death in Paradise. DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) verlässt die Serie. Für Ihn hat der junge DI Neville Parker (Ralf Little) den Posten des Chefermittlers übernommen.

Wieso sind Hauptdarsteller bei Death in Paradise ausgestiegen?

Man hat den Eindruck, dass bei der britischen Serie Death in Paradise ständig irgendwelche Hauptdarsteller aussteigen. Hier sind die Gründe der einzelnen Darsteller, die zum Ausstieg aus der Serie geführt haben.

Ben Miller

Ben Miller
Ben Miller
Ben Miller verkörperte in der Serie DI Richard Poole und sagte über seinen Ausstieg aus der Serie: „Zwei Wochen nach meiner Ankunft in der Karibik erfuhr Jessica, dass sie schwanger war“, verriet er der britischen Website Radiotimes im Jahre 2016. „Ich war gerade erst geschieden und habe endlich jemanden kennengelernt. Und jetzt war ich auf der anderen Seite der Welt und wir bekommen ein Baby. Also wusste ich, was ich tun musste, um meine Frau zu unterstützen: Beende Death in Paradise!

Gary Carr

Gary Carr
Gary Carr
Mit dem Start der vierten Staffel der Serie mussten Fans der Serie feststellen, dass Sergeant Fidel Best nicht nur befördert, sondern auch versetzt wurde. Fidel verrichtet seinen Dienst jetzt auf der Nachbarinsel St. Lucia. Der Schauspieler selbst hat bislang keine Angaben zu seinem Weggang aus der Serie gemacht. Kris Marshall sagte im Jahre 2017, dass er nicht schockiert über den Ausstieg sei. „Ich verstehe, woher er kommt. Ich war genau so, als ich jünger war. Er will sich weiter entwickeln.“ Gary Carr ist derzeit als Zuhälter C.C. in der HBO-Serie The Deuce zu sehen.

Sara Martins

Sara Martins stieg während der vierten Staffel aus, als ihr Charakter DS Camille Bordey einen Undercover-Job in Paris ergatterte, obwohl die Entscheidung bei ihr lag. Die portugiesische Schauspielerin sagte über ihren Abschied: „Aber der einzige Weg, sich im Leben weiter zu entwickeln ist, Risiken einzugehen, auch wenn es bedeutet, etwas zu verlieren, das man liebt, oder einen Ort zu verlassen, an dem man sich so wohl fühlt. Du solltest immer weitermachen und neue Herausforderungen annehmen.“ Auf die Frage, ob sie sich eine Rückkehr vorstellen kann? „Mein Charakter stirbt ja in der Serie nicht. Im Gegensatz zu anderen, die die Serie verlassen haben. Es gab auch keinen Grund das zu tun. Also wenn es in die Story passt, würde ich das nicht ausschließen.

Kris Marshall

Kris Marshall kam als Ben Millers Nachfolger zu Beginn der dritten Serie im Jahr 2014 und blieb bis 2017, als sein Charakter, DI Humphrey Goodman die Karibikinsel für die Liebe seines Lebens in London verließ. Marshall sagte, dass er und seine Frau sich darauf geeinigt hätten, die Serie für einige Jahre zu machen, „Es ist etwas, das meine Frau und ich vor drei oder vier Jahren besprochen haben. Als mir zum ersten Mal der Job angeboten wurde, war mein Sohn sechs Monate alt und meine Frau arbeitete nicht, also war es eine sehr einfache Entscheidung. Wir beschlossen, dass ich für ein paar Jahre Death in Paradise machen könnte.

Death in Paradise: Dwayne Ausstieg aus der Serie

Anfang 2018 wurde bekannt, dass Danny John-Jules, der die Rolle von Polizist Dwayne Myers spielte, für eine weitere Staffel der Serie nicht zur Verfügung steht. Dwayne hatte das Herz stets am rechten Fleck. Und gern auch mal ein Bierchen und vor allem Rum zu viel, dann stellte er den weiblichen Bewohnern von St. Marie nach. Auf die Frage, warum er das getan hat, sagte er „Ich wollte zurück auf die Bühne. Ich brauche in meinem Leben etwas mehr Rambazamba.“ Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, wieder zurückzukommen, sagte er „Ich habe Ideen für ein Dwayne- Spin-off. Ich muss das aber erst mit den Produzenten besprechen.

Josephine Jobert

Nachdem ihrer Figur in der achten Staffel angeschossen wurde und ihr Verlobter Patrice ermordet wurde, verließ sie die Insel. Die französische Schauspislserin gab persönlichen und beruflichen Gründe für den Abschied von der Serie an. Sie sagte in einer Videobotschaft an die Fans, „Nichts Dramatisches, ich schwöre, alles ist in Ordnung“ und nannte bei der Serie eine erstaunliche Erfahrung. „Ich habe jede Minute davon geliebt und ich werde die Serie vermissen“. Mit Beginn der zehnten Staffel kehrte sie zur Serie zurück, nur um Mitten in der elften Staffel ihren endgültigen Abschied zu verkünden.

Ardal O'Hanlon

Mit dem Ende der neunten Staffel hat Ardal O'Hanlon die Serie verlassen. Er sagte „Ich habe die letzten vier Sommer in Guadeloupe damit verbracht, DI Jack Mooney zu spielen und über 20 Mordfälle in meiner Zeit dort zu lösen! Es war eine äußerst lohnende und unvergessliche Erfahrung, mit unglaublich talentierten Schauspielern, Regisseuren und Crew zusammenzuarbeiten und einen magischen Teil der Welt zu entdecken. Es ist jedoch an der Zeit, weiterzumachen und andere Möglichkeiten zu erkunden - vorzugsweise in der Nähe des Polarkreises.

Wissenswertes über die Fernsehserie Death in Paradise

Harry the Lizard

Nein, Harry the Lizard - die Eidechse die bei einigen Gelegenheiten den Ermittlern so etwas wie ein Haustier war, ist nicht echt. Harry the Lizard ist eine im Computer nachträglich mittels CGI hinzugefügte Figur und nicht echt.

Death in Paradise Theme Song

Der Theme-Song zur Serie stammt von The Skatalites und heißt You're Wondering Now.

Catherines Bar

Catherine's Bar ist eine Bar im Besitz von Camille Bordeys Mutter Catherine Bordey. Die Bar befindet sich in Honoré und besteht aus einem Gebäude, in dem sich die Bar selbst befindet, sowie einer offenen, aber überdachten Sitzecke auf der anderen Straßenseite, am Meer. Es wird sowohl Essen als auch Getränke serviert. Die Mitglieder der Honoré Police treffen sich hier oft nach der Arbeit.

Boote der Ermittler

Da die Ermittler auf einer Insel in der Karibik ihren Dienst verrichten, ist es nahe liegend, dass sie sich ein Boot zulegen, um in ihrer Freizeit auch am und auf dem Wasser verbringen. DI Richard Poole war der erste, der sich ein Boot zulegt. Es gehörte irgendwie zu seiner Unterkunft, hatte aber keinen Namen. Richard taufte das Boot „Roast Beef“.

Sein Nachfolger DI Humphrey Goodman konnte mit der kleinen Nussschale relativ wenig anfangen und legt sich in der ersten Episode der fünften Staffel (The Complex Murder) ein etwas größeres Boot zu. Es wurde bereits zuvor auf den Namen „Nancy“ getauft. Er übernimmt den Namen. Von seinen Kollegen wird er für den Erwerb seines neuen Bootes aber nur müde belächelt. Und auch der Commissioner lächelt nur, als Humphrey ihm seine „Yacht“ vorstellt.

Fun Facts über Death in Paradise

In der Serie wird an einem lauen Abend auf der Karibikinsel gern ein Bier der Marke Etensel getrunken. Diese Marke ist aber eine Erfindung vom Set Design der Serie und existiert nicht.

Dwayne (Danny John-Jules) steuerte meist ein Motorrad Royal Enfield Bullet 500 mit einem Watsonian Squire Seitenwagen.

Seit Beginn der Serie, ist ein Taxifahrer in einigen Episoden der Serie zu sehen. Er fährt immer das gleiche Fahrzeug. In der Episode The Stakes Are High (7x02) wird zum ersten Mail sein Name genannt. Der Name des Taxifahrers ist Shorty.

In Deutschland feierte die Serie ihr Premiere bei dem PayTV-Sender FOX Channel. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wurde die Serie zuerst beim ZDF-Ableger ZDFneo gezeigt.

Aktuelle Death in Paradise News

Heute neu: Staffel 11 von Death in Paradise bei Disney+

Heute neu: Staffel 11 von Death in Paradise bei Disney+

Disney+ kümmert sich heute um die Deutschlandpremiere der elften Staffel von Death in Paradise. Im Auftakt endet eine Entführung mit einem Mord, was Neville und sein Team auf den Plan ruft. Am heutigen Mittwoch, den 28. September feiert...

Death in Paradise: Free-TV-Premiere der 10. Staffel im November

Death in Paradise: Free-TV-Premiere der 10. Staffel im November

Wer Death in Paradise nur über das Free-TV verfolgt musste sich länger auf eine Fortsetzung mit neuen Folgen gedulden. Im November legt ZDFneo nach, dann feiert die zehnte Staffel an einem Abend ihren Einstand. In der Staffel schauen...

Death in Paradise: Humphrey und Martha kehren in Spin-off zurück

Death in Paradise: Humphrey und Martha kehren in Spin-off zurück

Kris Marshall und Sally Bretton aus der Vergangenheit von Death in Paradise bekommen ihr eigenes Spin-off. In Beyond Paradise werden ihre Serienfiguren Humphrey und Martha Fälle im ländlichen England lösen. Als zweiter Ermittler der...

Mehr Death in Paradise News anzeigen

Darsteller der Serie Death in Paradise

Deutsche Synchronsprecher Death in Paradise

Ralf Little / Detective Inspector Neville ParkerAsad Schwarz
Josephine Jobert / Detective Sergeant Florence CasselNora Kunzendorf
Don Warrington / Commissioner Selwyn PattersonAxel Lutter
Elizabeth Bourgine / Catherine BordeySabine Arnhold
Tobi Bakare / Officer JP HooperJulien Haggege
Shyko Amos / Officer Ruby PattersonAnja Stadlober
Aude Legastelois / DS Madeleine DumasMagdalena Turba
Ardal O'Hanlon / DI Jack MooneyRainer Doering
Grace Stone / Siobhan MooneyKristina Tietz
Danny John-Jules / Officer Dwayne MyersJan Spitzer
Kris Marshall / DI Humphrey GoodmanNic Romm
Sally Bretton / Martha LloydEsra Vural
Sara Martins / DS Camille BordeyMareile Moeller
Gary Carr / Sergeant Fidel BestLeonhard Mahlich
Ben Miller / Detective Inspector Richard PooleFrank Röth

Fakten zur Serie «Death in Paradise»

Kategorie:Krimiserien, Dramaserien
Herkunftsland der Serie:Großbritannien
Drehort:
Produktionsgesellschaften:Film Commission of Guadeloupe, Région Guadeloupe, France Télévisions, British Broadcasting Corporation, Kudos Film and Television, Atlantique Productions, Red Planet Pictures
Serienerfinder:Robert Thorogood
Executive Producer:Belinda Campbell, Klaus Zimmermann, Tony Jordan, Tim Key, Robert Thorogood
Autor:Robert Thorogood
Ausstrahlender Sender im Herkunfsland:BBC One
Lizenziert in Deutschland:Fox Channel, ZDF, ZDFneo, Disney+
Lizenziert in Österreich:Disney+
Lizenziert in der Schweiz:SRF zwei
Komponist:Magnus Fiennes
Themesong:„You're Wondering No“ von The Skatalites
Länge einer Episode:58 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln:12
Anzahl der bestellten Episoden:97
Anzahl der ausgestrahlten Episoden:88
Titel der ersten ausgestrahlten Episode:Arriving in Paradise (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland:25. Oktober 2011
Serienstart in Deutschland:24. Mai 2012
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland:Episode 8 (11x08) am 25. Februar 2022
Death in Paradise bei Twitter:deathinparadise
Death in Paradise bei Instagram:deathinparadiseofficial
Die Serie Death in Paradise feierte im Jahre 2011 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2011 findest Du hier.

Weitere Serien beim Sender «BBC One»


Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon


© 2003-2022 Serienjunkies GmbH & Co.KG, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin