Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Becoming Charlie » Lea Drinda als Charlie
Charlie - Becoming Charlie

Charlie

Charlie (Lea Drinda) wohnt noch bei der Mutter, das Geld ist knapp, die Perspektiven auch. Eine abgebrochene Ausbildung, nun eine Arbeit als Food-Lieferant:in zum Mindestlohn. Cent für Cent, Euro für Euro spart Charlie vom mageren Gehalt. Denn Charlie will irgendwann raus, weg aus der Platte, vielleicht irgendwo neu anfangen. Charlie wächst in einem Umfeld auf, in dem das binäre Weltbild noch sehr festgezurrt ist. Bist du ein Mann, eine Frau? Darauf hat Charlie (noch) keine Antwort. Das innere Wirrwarr versucht Charlie in eigenen Rap-Texten zu verarbeiten. Charlies größte Achillesferse ist Charlies Impulsivität. Pur, ungefiltert purzeln Emotionen aus Charlie heraus, nachgedacht wird erst im zweiten oder dritten Schritt. Und dann ist der Schaden schon angerichtet. Charlies Aufbruch ist ein arbeitsintensiver, teils verworrener, teils befreiender Weg - auf welchem Charlie sich selbst und die eigene Stimme findet.

Lea Drinda spielt die Rolle von Charlie in der Serie Becoming Charlie seit 2022.

Weitere Charaktere in der Serie Becoming Charlie