Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Gilmore Girls
Gilmore Girls - Streams, Episodenguide und News zur Serie

Gilmore Girls

Gilmore Girls: Alles zur Serie

Geschichten um Lorelai und Rory Gilmore sowie die Kleinstadt Stars Hollow

Die US-Serie Gilmore Girls kann man getrost als Kult bezeichnen, denn anders als andere US TV-Serien, wird bei Gilmore Girls wert auf Sprachwitz und gut durchdachte Storylines gelegt.

Lorelai (Lauren Graham) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) leben in Stars Hollow, einer verträumten Kleinstadt in Neuengland, Connecticut. Sie sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch beste Freundinnen. Mutter Lorelai wurde bereits mit 16 Jahren schwanger und verließ das von ihr enttäuschte Elternhaus, als sie sich weigerte, den Vater des Kindes zu ehelichen. Seither pflegt sie kaum Kontakt zu ihren Eltern im benachbarten Hartford, doch das ändert sich gleich zu Beginn der Serie.

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Gilmore Girls».

Lorelai GilmoreLorelai Gilmore (Lauren Graham)

Die Schauspielerin Lauren Graham spielte die Rolle von Lorelai Gilmore in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Lorelai Gilmore wird von Melanie Pukaß synchronisiert.

Rory GilmoreRory Gilmore (Alexis Bledel)

Die Schauspielerin Alexis Bledel spielte die Rolle von Rory Gilmore in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Rory Gilmore wird von Ilona Brokowski synchronisiert.

Sookie St. James (Melissa McCarthy)

Die Schauspielerin Melissa McCarthy spielte die Rolle von Sookie St. James in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Sookie St. James wird von Anke Reitzenstein synchronisiert.

Luke DanesLuke Danes (Scott Patterson)

Der Schauspieler Scott Patterson spielte die Rolle von Luke Danes in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Luke Danes wird von Thomas Nero Wolff synchronisiert.

Lane KimLane Kim (Keiko Agena) Lane ist seit dem Kindergarten Rorys beste Freundin. Die Tochter koreanischer Einwanderer wird von ihrer strengen Mutter sehr christlich erzogen. Vor ihr versteckt sie ihre wahre Persönlichkeit und ihre Liebe zu Rockmusik.

Die Schauspielerin Keiko Agena spielte die Rolle von Lane Kim in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Lane Kim wird von Jill Böttcher synchronisiert.

Michel Gerard (Yanic Truesdale)

Der Schauspieler Yanic Truesdale spielte die Rolle von Michel Gerard in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Michel Gerard wird von Stefan Krause synchronisiert.

Dean Forester (Jared Padalecki)

Der Schauspieler Jared Padalecki spielte die Rolle von Dean Forester in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2004, 2016. Die Rolle von Dean Forester wird von Wanja Gerick synchronisiert.

Paris Geller (Liza Weil)

Die Schauspielerin Liza Weil spielte die Rolle von Paris Geller in der Serie Gilmore Girls zwischen 2001 und 2007, 2016. Die Rolle von Paris Geller wird von Sonja Spuhl synchronisiert.

Jess Mariano (Milo Ventimiglia)

Der Schauspieler Milo Ventimiglia spielte die Rolle von Jess Mariano in der Serie Gilmore Girls zwischen 2001 und 2003, 2016. Die Rolle von Jess Mariano wird von Julien Haggege synchronisiert.

Richard Gilmore (Edward Herrmann)

Der Schauspieler Edward Herrmann spielte die Rolle von Richard Gilmore in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007. Die Rolle von Richard Gilmore wird von Jürgen Thormann synchronisiert.

Jason Stiles (Chris Eigeman)

Der Schauspieler Chris Eigeman spielte die Rolle von Jason Stiles in der Serie Gilmore Girls zwischen 2003 und 2004, 2016. Die Rolle von Jason Stiles wird von Johannes Berenz synchronisiert.

Logan HuntzbergerLogan Huntzberger (Matt Czuchry)

Der Schauspieler Matt Czuchry spielte die Rolle von Logan Huntzberger in der Serie Gilmore Girls zwischen 2005 und 2007, 2016. Die Rolle von Logan Huntzberger wird von Dominik Auer synchronisiert.

Emily GilmoreEmily Gilmore (Kelly Bishop) Emily Gilmore (Kelly Bishop) spielt das geistreiche Pendant zu ihrer Tochter Lorelai Gilmore (Lauren Graham) mit ihrer amüsant kalten Art und ihrem hochnäsigen naiven Getue bereichert sie die Serie ungemein.

Die Schauspielerin Kelly Bishop spielte die Rolle von Emily Gilmore in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Emily Gilmore wird von Almut Eggert synchronisiert.

Kirk Gleason (Sean Gunn)

Der Schauspieler Sean Gunn spielte die Rolle von Kirk Gleason in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Kirk Gleason wird von Gerrit Schmidt-Foß synchronisiert.

Patricia LaCosta (Liz Torres)

Die Schauspielerin Liz Torres spielte die Rolle von Patricia LaCosta in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Patricia LaCosta wird von Regina Lemnitz synchronisiert.

Jackson Belleville (Jackson Douglas)

Der Schauspieler Jackson Douglas spielte die Rolle von Jackson Belleville in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Jackson Belleville wird von Dietmar Wunder synchronisiert.

Taylor Doose (Michael Winters)

Der Schauspieler Michael Winters spielte die Rolle von Taylor Doose in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Taylor Doose wird von Roland Hemmo synchronisiert.

Mrs. Kim (Emily Kuroda)

Die Schauspielerin Emily Kuroda spielte die Rolle von Mrs. Kim in der Serie Gilmore Girls zwischen 2000 und 2007, 2016. Die Rolle von Mrs. Kim wird von Katarina Tomaschewsky synchronisiert.

Christopher Hayden (David Sutcliffe)

Der Schauspieler David Sutcliffe spielte die Rolle von Christopher Hayden in der Serie Gilmore Girls zwischen 2001 und 2007, 2016. Die Rolle von Christopher Hayden wird von Sebastian Christoph Jacob synchronisiert.

Liz Danes (Kathleen Wilhoite)

Die Schauspielerin Kathleen Wilhoite spielte die Rolle von Liz Danes in der Serie Gilmore Girls zwischen 2004 und 2007. Die Rolle von Liz Danes wird von Andreschka Großmann synchronisiert.

T.J. (Michael DeLuise)

Michael DeLuise spielte die Rolle von T.J. in der Serie Gilmore Girls zwischen 2004 und 2007. Die Rolle von T.J. wird von Sven Hasper synchronisiert.

April Nardini (Vanessa Marano)

Die Schauspielerin Vanessa Marano spielte die Rolle von April Nardini in der Serie Gilmore Girls zwischen 2005 und 2007, 2016. Die Rolle von April Nardini wird von Lydia Morgenstern synchronisiert.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Gilmore Girls

Staffeln

Staffel 1

Rory ist 16 Jahre alt und ihr Traum ist es, einmal auf die prestigeträchtige Harvard Universität zu gehen. Der erste Schritt dorthin ist die Aufnahme in eine gute Schule, was der fleißigen Schülerin auch gelingt. Die Chilton Preparatory School lässt sie zwar zu, doch, obwohl ihre Mutter als Managerin einer Pension tätig ist, sind die Kosten für das Schulgeld deutlich zu hoch. Um Rory trotzdem auf die Schule schicken zu können, geht Lorelai nach Jahren der Funkstille auf ihre Eltern zu, die ihre Enkelin bisher kaum kennen. Emily (Kelly Bishop) und Richard Gilmore (Edward Herrmann) sind ein finanziell sehr gut gestelltes Paar, gehören der High Society von Neuengland an und legen großen Wert auf Etikette - womit ihre rebellische Tochter noch nie etwas anfangen konnte. Mit Rory hingegen verstehen sich die beiden prächtig und so lassen sie sich darauf ein, Lorelai das Geld für Rorys Ausbildung zu leihen. Unter einer Bedingung: Jeden Freitag müssen die beiden jüngeren Gilmores zum Abendessen im Hause der Großeltern erscheinen. Gerade als Rory an die Privatschule wechselt, gibt es an ihrer alten Schule einen neuen Schüler, Dean (Jared Padalecki), der von ihr angetan ist und schließlich ihr erster Freund wird. In Chilton lernt Rory die ehrgeizige Mitschülerin Paris Geller (Liza Weil) kennen, die in ihr eine ernstzunehmende Bedrohung sieht. Zum Glück hat Rory ihre langjährige beste Freundin Lane (Keiko Agena), die ihr bei Problemen immer zur Seite steht. Auch Lorelai lernt einen interessanten Mann kennen. Allerdings ist Max (Scott Cohen) ausgerechnet Rorys Lehrer. Daneben gibt es noch Luke Danes (Scott Patterson), in dessen Diner Lorelai am liebsten ihren Kaffee trinkt. Und auch Rorys Vater Christopher (David Sutcliffe) taucht auf und bittet sie, ihn zu heiraten. Lorelai hält ihn für unreif und lehnt ab, erhält jedoch im Staffelfinale einen weiteren Heiratsantrag, dieses Mal von Max. mehr zur 1. Staffel

Staffel 2

Lorelai nimmt Max' Antrag zwar an, erkennt jedoch kurz vor der Hochzeit, dass sie ihn wirklich liebt und verschwindet mit Rory auf einen Road Trip. Christopher kommt zurück und scheint gefestigt, hat nun aber eine feste Freundin names Sherry. Rory ist weiter mit Dean zusammen. Lukes Neffe Jess (Milo Ventimiglia) zieht nach Stars Hollow und hasst scheinbar alle außer Rory. Als sie in einen Autounfall verwickelt werden, gibt die ganze Stadt Jess die Schuld daran und Jess geht nach New York zurück. Durch den Vorfall geraten auch Lorelai und Luke in Streit. Rory und Paris erkennen, dass sie mittlerweile so etwas wie Freundinnen geworden sind und werden zu Klassensprechern gewählt. Lorelais beste Freundin und Kollegin Sookie verlobt sich mit Jackson, dem Gemüsehändler. Lane macht erste schwierige Erfahrungen mit Dates und entdeckt das Schlagzeug für sich. Richard gründet nach einem unbefriedigendem Ausflug ins Rentnerdasein seine eigene Versicherungsfirma. Lorelai und Christopher schlafen miteinander doch als er erfährt, dass Sherry schwanger ist, geht er zurück zu ihr. Jess taucht wieder in Stars Hollow auf und Rory küsst ihn obwohl sie Dean liebt. mehr zur 2. Staffel

Staffel 3

Lorelai und Rory brauchen eine Weile bis sie Christopher wieder in ihrem Leben akzeptieren können, besuchen jedoch schließlich Sherrys Babyparty und stehen ihr bei der Geburt bei. Lorelai und Luke legen ihren Streit bei. Luke vermietet das Ladenlokal neben dem Diner an Taylor (Michael Winters), der daraus einen altmodischen Süßwarenladen macht. So lernt Luke Taylors Anwältin Nicole (Tricia O'Kelley) kennen und beginnt eine Beziehung mit ihr. Rory versucht sich nach dem Kuss mit Jess zu beweisen, dass sie glücklich mit Dean ist. Dieser macht während eines Tanzmarathons mit Rory Schluss nachdem sie eifersüchtig auf Jess' Freundin Shane reagiert. Aus Jess und Rory wird schließlich ein Paar doch Rory hat zunächst Schwierigkeiten damit, dass diese Beziehung so ganz anders ist als ihre Beziehung mit Dean war. Nachdem Jess zu oft die Schule geschwänzt hat, darf er den Abschluss nicht machen und zieht ohne sich zu verabschieden zu seinem Vater nach Kalifornien. Auch Dean findet eine neue Freundin, Rorys ehemalige Klassenkameradin Lindsay (Arielle Kebbel), mit der er sich sogar verlobt. Lane wird Drummer in einer Band, die in Lorelais Garage probt. Lane verliebt sich in ihren Bandkollegen Dave Rygarski (Adam Brody) und die beiden beginnen eine Beziehung, sie vor Lanes strenger Mutter Mrs. Kim (Emily Kuroda) verheimlichen. Als die Wahrheit ans Licht kommt, gibt Dave alles, um Lane dennoch daten zu dürfen. Richard lädt Rory und Lorelai für einen Tag an seine alte Uni Yale ein und Lorelai ist entsetzt, dass er ein Bewerbungsgespräch für Rory arrangiert hat. Doch sie erkennt, dass Rory nicht wie immer geplant, nach Harvard gehen soll, sondern nach Yale gehört. Als Richard Lorelai einen größeren Geldbetrag aus einer für sie getätigten Anlage schenkt, nutzt sie das Geld um Rorys Schulgeld bei ihren Eltern abzuzahlen. Der unverhoffte Geldsegen sorgt jedoch dafür, dass Rory keine finanzielle Unterstützung für ihr Studium erhält und so bittet sie ihre Großeltern abermals um Hilfe und die freitäglichen Abendessen werden fortgesetzt. Lorelai und Sookie planen das Dragonfly Inn zu kaufen und endlich ihr eigenes Hotel zu eröffnen. Sookie erfährt, dass sie schwanger ist. Lorelai und Rory verwirklichen im Staffelfinale ihren langgehegten Traum von einer Europareise. mehr zur 3. Staffel

Staffel 4

Nach ihrer Rückkehr aus Europa erfährt Lorelai, dass Luke auf einer Kreuzfahrt spontan seine Freundin Nicole geheiratet hat. Die Ehe ist nur von kurzer Dauer. Lorelai arbeitet mit Sookie und Michel an ihrem Hotel, dem Dragonfly Inn und sie beginnt eine kurze geheime Affäre mit dem neuen jungen Geschäftspartner ihres Vaters, Jason Stiles (Chris Eigeman), genannt Digger. Lorelai und Luke verbringen viel Zeit miteinander. Rory ist überrascht, dass sie in Yale niemand geringeres als Paris Geller erwartet, die ebenso wie Rory bei der Yale Daily News anfängt. Rory lebt sich im College ein und besucht nach wie vor freitags die Abendessen bei ihren Großeltern. Emily fühlt sich von Richard vernachlässigt und er zieht schließlich ins Pool-Haus, was beide lange vor Lorelai und Rory geheimhalten. Sookie bekommt ihr Baby, einen kleinen Jungen names Davey. Nachdem Lanes Mutter von ihrer Rockband Hep Alien erfährt, wirft sie sie aus dem Haus. Lane zieht mit ihren Band-Kollegen Zack (Todd Lowe) und Brian (John Cabrera) zusammen. Dean heiratet Lindsay, doch beide haben Schwierigkeiten im Alltag. Rory und Dean kommen sich wieder näher. Im Staffelfinale schlafen sie miteinander. Gleichzeitig küsst auf der Eröffnungsfeier des Dragonfly Inn Luke endlich Lorelai. mehr zur 4. Staffel

Staffel 5

Lorelai und Luke beginnen eine Beziehung, von der Emily und Richard wenig begeistert sind. Nachdem die beiden wieder zueinander gefunden haben, erneuen sie ihr Ehegelöbnis. Zur Feier lädt Emily auch Christopher ein, der mittlerweile Töchterchen Gigi allein erzieht, und ermutigt ihn um Lorelai zu kämpfen. Lorelai ist entsetzt und es kommt zum Zerwürfnis mit ihren Eltern und sie und Luke trennen sich vorübergehend. Rory hat eine Affäre mit Dean, von der seine Frau Lindsay schließlich erfährt und sich von ihm trennt. Dean und Rory beschließen nach einigen offiziellen Dates, dass sie nicht mehr zueinander passen und trennen sich endgültig. Sie lernt den reichen Playboy Logan Huntzberger (Matt Czuchry) kennen, der ihr eine hedonistische Lebensweise näher bringt, die Rory fasziniert. Nach einer zunächst lockeren Liaison werden die beiden ein Paar. Von Logans Eltern schlägt Rory Ablehnung entgegen. Sie ist tief getroffen als sein Vater, ein Zeitschriftenmogul, ihr nach einem Praktikum bei ihm bescheinigt, keine gute Journalistin zu werden. Aufgewühlt stiehlt sie mit Logan eine Yacht für eine Spritztour, was mit einer Festnahme der beiden endet. Paris' wesentlich älterer Freund Asher stirbt überraschend. Sie beginnt schließlich eine Beziehung mit dem Chefredakteur der Yale Daily News, Doyle (Danny Strong). Lane verliebt sich in ihren Bandkollegen Zach. Sookie wird erneut schwanger und bekommt eine Tochter names Martha. Im Staffelfinale gibt Rory bekannt, dass sie nicht nach Yale zurückkehren möchte. Als die entsetzte Lorelai sich weigert, sie aufzunehmen, zieht Rory in Emilys und Richards Pool-Haus und es kommt zum Zerwürfnis zwischen Lorelai und Rory. Lorelai bittet Luke, sie zu heiraten. mehr zur 5. Staffel

Staffel 6

Lorelai und Luke beschließen, mit der Hochzeit zu warten bis Mutter und Tochter versöhnt sind. Doch zwischen ihnen herrscht weiter Funkstille. Lorelai kauft sich einen Hund, den sie Paul Anka nennt. Rory muss wegen des Yacht-Diebstahls 300 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten und Emily besorgt ihr einen Job bei Daughters of the American Revolution (DAR). Rory erkennt schließlich, dass sie zunehmend zu einer Kopie ihrer Großmutter wird und versöhnt sich nach fünf Monaten mit Lorelai und kehrt nach Yale zurück. Nachdem Doyle seinen Posten als Chefredakteur der Yale Daily News aufgibt, wird Paris seine Nachfolgerin. Doch ihr dominanter Führungsstil kommt bei den Redakteuren nicht gut an und sie wählen Rory zur neuen Chefredakteurin. Paris ist so sauer, dass sie Rory aus der gemeinsamen Wohnung wirft und diese zu Logan zieht. Der Streit zwischen Paris und Rory ist nur von kurzer Dauer. Logan verletzt sich bei einem Abenteuer der Life and Death Brigade und wird von einer besorgten Rory gesund gepflegt. Er macht am Ende der Staffel seinen College-Abschluss und wird von seinem Vater für ein Jahr nach London geschickt. Zach macht Lane auf der Bühne einen Heiratsantrag und die beiden heiraten am Ende der Staffel. Christopher erbt von seinem Vater ein Vermögen und bezahlt Rorys Studiengebühren, was die freitäglichen Abendessen eigentlich überflüssig macht. Doch nach einer Aussprache kommen Rory und Lorelai weiter zu Emily und Richard. Luke erfährt, dass er eine 12-jährige Tochter namens April hat und verschweigt dies zwei Monate lang vor Lorelai. Aus Angst, dass April Lorelai mehr mögen könnte als ihn, hält er die beiden von einander fern, außerdem möchte Aprils Mutter nicht, dass sie sich an Lukes Freundin bindet. Luke verschiebt die Hochzeit um seine Tochter besser kennenzulernen. Am Ende der Staffel bittet Lorelai Luke, mit ihr durchzubrennen doch er lehnt ab. Im Staffelfinale wacht Lorelai neben Christopher auf. mehr zur 6. Staffel

Staffel 7

Nachdem Lorelai ihre Verlobung mit Luke gelöst und gleich danach eine Nacht mit Christopher verbracht hat, beschließen die beiden eine offizielle Beziehung zu führen. Von einer gemeinsamen Reise nach Paris kehren Lorelai und Christopher als Ehepaar zurück. Doch das gemeinsame Leben in Stars Hollow fällt Christopher schwer. Als Luke für seine Tochter April das gemeinsame Sorgerecht beantragt, schreibt ihm Lorelai eine überschwängliche Empfehlung, die Christopher persönlich nimmt. Er fühlt sich als Lorelais zweite Wahl. Als Richard einen Herzinfarkt hat, schafft es Christopher nicht, die Familie im Krankenhaus zu unterstützen und die beiden erkennen, dass ihre Heirat ein Fehler war und trennen sich. Lane ist schwanger mit Zwillingen und ihre Mutter zieht bei ihr und Zach ein, kann jedoch schließlich davon überzeugt werden, sich mit ihrer Fürsorge und Bevormundung zurückzuhalten. Lane und Zach nennen ihre Söhne Steve und Kwan. Auch Sookie ist wieder schwanger da Jackson nicht, wie abgemacht, eine Vasektomie hatte vornehmen lassen. Rory und Logan versuchen ihre Fernbeziehung aufrecht zu erhalten. Logan verschätzt sich bei einem Deal, der ihn seinen Treuhandfond kostet und der Firma seines Vaters einen Millionenschwere Klage einbringt. Logan kündigt daraufhin und geht nach San Francisco. Rory zieht wieder zu Paris und Doyle, die nach dem College-Abschluss gemeinsam nach Harvard gehen wollen um Medizin zu studieren. Auf ihrer Abschlussfeier macht Logan Rory einen Heiratsantrag. Sie lehnt ab, da sie erst Karriere machen möchte und Logan trennt sich von Rory. Lorelai und Luke küssen sich auf der Feier. Rory bekommt einen Job als Journalistin einer Online-Zeitung und soll von der Wahlkampftour Barack Obamas berichten. Lorelai versichert Emily, dass sie auch weiterhin freitags zum Essen kommen wird. mehr zur 7. Staffel

Staffel 8

Jede der vier 90-Minuten-Episoden steht für eine Jahreszeit. Wir sehen Stars Hollow also sowohl im Frühling, als auch im Winter. Neun Jahre sind vergangen und Emily ist kürzlich verwitwet. Der Tod von Richard hinterlässt Spuren bei den Gilmore Frauen und es kommt zu Spannungen zwischen Emily und Lorelai, die sie in gemeinsamen Therapiestunden beizulegen versuchen. Emily sucht nach einem neuen Sinn im Leben und verkauft schließlich die Villa um nach Nantucket zu ziehen, wo sie im Museum arbeitet. Lorelai ist noch immer mit Luke zusammen doch auch nach zehn Jahren sind die beiden nicht verheiratet und haben Kommunikationsprobleme. Sie überlegen, eine Familie zu gründen und besuchen eine Kinderwunschklinik, die von Paris Geller geleitet wird. Paris und Doyle haben sich gerade getrennt. Lorelai reist spontan allein nach Kalifornien um den Pacific Crest Trail zu wandern. Ohne ihr Vorhaben jedoch beendet zu haben, kehrt sie mit einer Eingebung zurück und bittet Luke, sie zu heiraten. Die Trauung findet im Pavillon mitten in Stars Hollow statt. Rorys Karriere hat nie so richtig an Fahrt aufgenommen. Sie hangelt sich von Auftrag zu Auftrag und arbeitet gerade an einem Buch über die exzentrische Naomi Shropshire (Alex Kingston) in London. Dort wohnt sie bei Logan, mit dem sie eine lose Beziehung verbindet obwohl er eine Verlobte hat und sie einen Freund namens Paul, an den sie sich jedoch nie erinnern kann. Nachdem sie von Naomi gefeuert wird und Logans Verlobte bei ihm einzieht, stürzt Rory in eine Krise und zieht bei Lorelai ein. In Stars Hollow arbeitet sie für die örtliche Zeitung und trifft sich mit Jess, der ein erfolgreicher Autor ist. Er ermutigt sie, ihre besondere Geschichte über die Beziehung zu ihrer Mutter aufzuschreiben. Zunächst ist Lorelai davon nicht begeistert doch Rory schafft es, sie von ihrem Manuskript zu überzeugen. Die Staffel beschließt mit Rorys Worten: „Mom, ich bin schwanger", wobei der Vater offen gelassen wird. mehr zur 8. Staffel

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Gilmore Girls“ spielen Lauren Graham (Gilmore Girls, Parenthood), Alexis Bledel (Gilmore Girls, The Handmaid's Tale), Melissa McCarthy (Mike & Molly), Scott Patterson (Luke aus Gilmore Girls), Keiko Agena (Gilmore Girls), Yanic Truesdale (Gilmore Girls), Jared Padalecki (Gilmore Girls, Supernatural), Liza Weil (Gilmore Girls), Milo Ventimiglia (Gilmore Girls und Heroes), Edward Herrmann, Chris Eigeman (It's Like, You Know...), Matt Czuchry (The Good Wife, The Resident, Gilmore Girls), Kelly Bishop (Bunheads), Sean Gunn, Liz Torres, Jackson Douglas, Michael Winters (Gilmore Girls), Emily Kuroda, David Sutcliffe (Gilmore Girls und Private Practice), Kathleen Wilhoite, Michael DeLuise (21 Jump Street) und Vanessa Marano (Switched at Birth).

Erwähnenswerte Nebenrollen in der Serie „Gilmore Girls“ spielen unter anderem Sally Struthers, Todd Lowe (Cold), Teal Redmann, Shelly Cole (The Men's Room), John Cabrera, Rose Abdoo, Brenden Wing, Aris Alvarado, Danny Strong, Mike Gandolfi, Grant Lee Phillips, Ted Rooney, Rini Bell, Alan Loayza, Tanc Sade (Matador), Scott Cohen (The Fix), Biff Yeager, Sebastian Bach, Ethan Cohn, Chad Michael Murray (Sun Records), Brian Berke, Dakin Matthews, Wayne Wilcox, Adam Brody (Curfew), Arielle Kebbel (Lincoln Rhyme: Hunt for the Bone Collector), Alex Borstein (The Marvelous Mrs. Maisel), Krysten Ritter (Marvel's The Defenders), Danny Pudi (Mythic Quest: Raven's Banquet), Seth MacFarlane (The Loudest Voice), Mädchen Amick (Riverdale), Billy Burke (Most Dangerous Game), James Tupper (Aftermath), Jon Polito (Homicide: Life on the Street), Mary Lynn Rajskub (Highston), Rob Estes (Melrose Place (1992)), Nick Offerman (The Great North), Dana Davis (Franklin & Bash), Dale Dickey (Unbelievable), Brandon Routh (Legends of Tomorrow), Jane Lynch (The Marvelous Mrs. Maisel), Gene Wilder, Nora Zehetner (Maron), Adilah Barnes, Janet Hubert (The Fresh Prince of Bel-Air), Madeline Zima (Californication), Nicole Eggert (Baywatch), Brenda Strong (13 Reasons Why), Matt Jones (Let's Get Physical), Jon Hamm (Good Omens), Rami Malek (Mr. Robot), Traci Lords, Max Greenfield (The Neighborhood), Jordan Belfi (Moonlight), Jerrika Hinton (Hunters (2020)), Nasim Pedrad (Chad), Abigail Spencer (Reprisal), Jocelyn Towne, Denise Dowse, Victoria Justice (Eye Candy), Kathryn Joosten (Desperate Housewives), Erin Foster (Barely Famous), Masi Oka (Heroes: Reborn) und Robert Foxworth (Six Feet Under).

Dreharbeiten

Der Pilot zur Serie „Gilmore Girls“ wurde in einem Vorort von Toronto gedreht. Danach wurde Stars Hollow auf dem Studiogelände der Warner Bros. in Burbank, Kalifornien lebendig.

«Gilmore Girls» Trailer

Wissenswertes über die Serie «Gilmore Girls»

Das sind die letzten vier Worte in Gilmore Girls

Fast zehn Jahre musste Gilmore Girls-Schöpferin Amy Sherman-Palladino warten, bis sie das Serienende erzählen konnte, was sie wollte. Dazu gehören die vier letzten Worte, mit denen sie die Serie zum Abschluss bringen konnte. Es musste jedoch erst Netflix einspringen, um die vierteilige achte Staffel aka „Ein neues Jahr“ möglich zu machen und ein Wiedersehen mit den Bewohnern Stars Hollows einzuleiten.

Nach etwas mehr als sechs Stunden zurück bei den kauzigen und doch liebenswürdigen Bewohnern des Örtchens, wissen die Zuschauer nun, was der Plan der Kreativen war. Nachfolgend also die letzten vier Worte aus dem Netflix-Revival, die wir mit einer größtmöglichen Spoilerwarnung einleiten wollen. Lesen ab hier auf eigene Gefahr! Schaut erst die Folgen und kommt dann wieder hierhin zurück!

Die Situation ist folgende: In der Episode Fall sitzen Lorelai (Lauren Graham) und Rory (Alexis Bledel) unter dem Pavillon im Stadtzentrum, wo Luke (Scott Patterson) und Lorelai sich endlich, jedoch spontan vor der großen Feier das Ja-Wort gegeben haben. Dabei trinken sie Champagner und Lorelai spricht darüber, dass Rory einst in Pee-wee Herman verliebt war. Während der vier Folgen wird außerdem immer wieder die Beziehung zu Paul thematisiert, an den sich niemand erinnern kann, mit dem Rory aber schon zwei Jahre zusammen ist. Das Schlussmachen schiebt sie dabei immer wieder vor sich her.

Das sind die letzten vier Worte in „Gilmore Girls“!

Genau in diesem Moment schickt er eine SMS, die die Beziehung beendet. Rory wirkt abwesend, was Lorelai schnell bemerkt und sie möchte wissen, was ihrer Tochter auf der Seele brennt. Sie sagt, dass sie sich an jeden Moment dieses Abends erinnern will. Und dann folgen die vier respektive fünf Worte, die die Serie beenden. „Mom?“ - „Ja?“ „Ich bin schwanger.“ Credits.

Damit schließt sich der Kreis, denn wir lernten Lorelai mit 32 kennen, die eine 16-jährige Tochter hat, nun befindet sich Rory selbst vor der Situation, Mutter zu werden.

Dabei gibt es vier Kandidaten:

  • Paul: Mit ihm war sie immerhin zwei Jahre lang zusammen, auch wenn sie schon lange Schluss machen wollte und er in dieser Fortsetzung eher eine Punchline und Witzfigur ist.
  • Jess: Der von Milo Ventimiglia gespielte Charakter bringt Rory auf die Idee, ein Buch über ihre Familiengeschichte zu schreiben. Allerdings kommt es On-Screen kaum zu einer Berührung, die beiden trinken während Rorys Zeit als Herausgeberin der Zeitung in Stars Hollow nur einen Drink. Später verabschiedet er sich jedoch auf die typische Jess-Weise und schaut sie durch das Fenster an.
  • Wookie-Typ: Während ihres Trips nach New York hat Rory einen One-Night-Stand mit einem „Star Wars“-Fan, worüber sie ihrer Mutter am Abend auch erzählt. Es wäre schon ein wenig ironisch, wenn gerade er der Kindesvater wäre, da Rory selbst die längste Zeit auf einen Vater in ihrem Leben verzichten musste.
  • Logan: Der von Matt Czuchry gespielte Charakter verbringt am meisten Zeit mit Rory, wobei die beiden eine Affäre haben, da Logan eine Verlobte in Paris hat, die später gar zu ihm nach London zieht. Doch immer wieder kommt es zu Besuchen und Schäferstündchen. In Fall verabschieden sie sich aber voneinander - nach einer Liebesnacht. Logan ist von allen der wahrscheinlichste Kandidat.

Ob die Worte nun die Tür für eine weitere Fortsetzung offenlassen sollen, ist aktuell nicht geklärt. Die Abenteuer von Rory als Mutter, Lorelai als Großmutter und Emily als Urgroßmutter würden aber sicherlich einige Zuschauer interessieren. Allerdings bieten die Worte auch einen passenden Schlussstrich unter dem Kapitel Gilmore Girls. Was meint Ihr?

Aktuelle Gilmore Girls News

This Is Us: Milo Ventimiglia feiert 45. Geburtstag

This Is Us: Milo Ventimiglia feiert 45. Geburtstag

Seit über zwanzig Jahren ist Milo Ventimiglia bereits auf dem Bildschirm präsent. Vor allem seine Rollen in Gilmore Girls, Heroes und This Is Us sorgten für seine anhaltende Popularität. Wir gratulieren dem beliebten Darsteller zu seinem 45. Geburtstag.

Freitag, 8. Juli 2022 17:00 Uhr von Nadja Spielvogel Rubrik: People
Gilmore Girls: Jared Padalecki sagt Sorry

Gilmore Girls: Jared Padalecki sagt Sorry

Zum 21. Geburtstag der Gilmore Girls hat sich Dean-Darsteller Jared Padalecki scherzhaft für etwas entschuldigt, nämlich sein Aussehen in der Kleinstadtserie. Wie steht es aktuell außerdem um eine weitere Fortsetzung?

Mittwoch, 6. Oktober 2021 16:30 Uhr von Adam Arndt Rubrik: People
Gilmore Girls: David Sutcliffe sympathisiert mit rechten Terroristen

Gilmore Girls: David Sutcliffe sympathisiert mit rechten Terroristen

Der kanadische Schauspieler David Sutcliffe, Fans von Gilmore Girls bekannt als Lorelais Ex und Rorys Vater, reagiert auf die Gerüchte, er sei bei der Erstürmung des US-Kapitols in Washington, D.C. dabei gewesen.

Dienstag, 19. Januar 2021 13:00 Uhr von Bjarne Bock Rubrik: People

Mehr Gilmore Girls News anzeigen