Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Friends » Friends - Alles zum Serienklassiker

Friends

Friends: Alles zur Serie

Sechs Freunde in New York

User-Wertung: 4,50 von 5 bei 1.111 Bewertungen

Hier für die Serie abstimmen


In der Serie Friends sitzen sechs Twens in ihrem Stammcaf√© in New York und vertreiben sich die Zeit mit Gesprächen über Beziehungskisten, Berufspläne, die Fallen des Alltags und schließlich über Liebe und Sex. Die Freunde Monica, Ross, Chandler, Phoebe, Rachel und Joey halten zusammen wie eine Familie, helfen sich durch alle Höhen und Tiefen des Lebens, tolerieren die Macken des anderen - und können auch mal über sich selbst lachen.

Im Serienauftakt flieht Rachel Green (Jennifer Aniston) von ihrer eigenen Hochzeit und taucht im Central Perk in ihrem Hochzeitskleid auf der Suche nach ihrer Freundin aus Kindheitstagen Monica Gellar (Courteney Cox). Monica nimmt die Braut, die sich nicht traut, bei sich auf und Rachel wird Teil der Clique. Zur Gruppe gehören der aufstrebende Schauspieler Joey Tribbiani (Matt LeBlanc), Geschäftsmann Chandler Bing (Matthew Perry), die Masseuse und Musikerin Phoebe Buffay (Lisa Kudrow) und er frisch geschiedenen Paläontologe und Monicas älterer Bruder Ross Gellar (David Schwimmer).

Die verwöhnte Rachel, die aus einer wohlhabenden Familie stammt, will/ muss nun auf eigenen Beinen stehen und wird mehr schlecht als recht Kellnerin im Stammcafe der Clique. Wenn die sechs Freude nicht im Central Perk abhängen, dann ist die Gruppe gewöhnlich bei Monica und Rachel zu finden oder bei Chandler und Joey, die gleich gegenüber wohnen.

Friends war einer der erfolgreichsten US-Sitcom überhaupt.

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Friends».

Jennifer Aniston

Rachel Green (Jennifer Aniston) lässt am Tag ihrer Hochzeit mit dem Zahnarzt Barry alles stehen und liegen und flieht nach Manhattan zu ihrer Schulfreundin Monica. Das verwöhnte Mädchen aus gutem Hause muss ab sofort selber Geld verdienen und versucht sich zunächst als Kellnerin. Von Ross' Gefühlen für sie hat sie zunächst keine Ahnung.

Die Schauspielerin Jennifer Aniston spielte die Rolle von Rachel Green in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecherin von Jennifer Aniston bei der Serie Friends war Nadja Reichardt.

Courteney Cox

Monica Geller Bing (Courteney Cox) Monica ist die jüngere Schwester von Ross und beste Freundin von Rachel. Sie glaubt dass ihre Eltern Ross mehr lieben als sie und fühlt sich von ihrer Mutter ständig kritisiert. In ihrer Kindheit war Monica extrem übergewichtig. Nachdem Chandler sie bei einem Familienessen (noch während der Collegezeit) als fett bezeichnet, nimmt sie rasch ab. Sie lebt in Greenwich Village, in einem Apartment, das sie sich erst mit Phoebe teilt. Phoebe zieht aber aus, weil sie Angst hat, die Freundschaft zu Monica könnte aufgrund von Monicas obsessivem Putzfimmel zerstört werden. Danach zieht Rachel bei ihr ein.

Die Schauspielerin Courteney Cox spielte die Rolle von Monica Geller Bing in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecherin von Courteney Cox bei der Serie Friends war Andrea Aust.

Lisa Kudrow

Phoebe Buffay (Lisa Kudrow) die schräge Massagetherapeutin Phoebe Buffay ist Ursulas Zwillingsschwester, zu der Joey ein besonderes Verhältnis hatte. In ihrer spielt sie gern einmal Musik und tritt auch gelegentlich im „Central Park“ auf. Phoebe ist in einer Scheinehe mit einem schwulen Tänzer aus Kanada verheiratet.

Die Schauspielerin Lisa Kudrow spielte die Rolle von Phoebe Buffay in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecherin von Lisa Kudrow bei der Serie Friends war Ulrike Stürzbecher.

Matt LeBlanc

Joey Tribbiani (Matt LeBlanc) ist ein mittellose Schauspieler wohnt mit seinem besten Freund Chandler zusammen. Sie haben ein Apartment genau gegenüber von Monica und Rachel und hängen ansonsten auch viel bei den Mädels ab. Joey kommt aus Brooklin und bekommt gelegentlich Besuch von seinen Eltern Gloria und Joseph.

Der Schauspieler Matt LeBlanc spielte die Rolle von Joey Tribbiani in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecher von Matt LeBlanc bei der Serie Friends war Roland Frey.

Matthew Perry

Chandler Bing (Matthew Perry) ist ein Werbetexter und der beste Freund von Joey, mit dem er auch zusammen wohnt. Seine Mutter Nora Tyler Bing ist Autorin für Erotik-Bücher. Sein Vater Charles Bing ein transsexuelle Sänger. Er ist der Witzbold der Truppe, obwohl seine Witze meist geschmacklos oder unangemessen sind.

Der Schauspieler Matthew Perry spielte die Rolle von Chandler Bing in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecher von Matthew Perry bei der Serie Friends war Michael Iwannek.

David Schwimmer

Ross Geller (David Schwimmer) der romantische und bisweilen auch tollpatschige Paläontologe, ist der Bruder von Monica. Seit frühester Jugend ist er in Rachel verknallt. Jetzt, da sie in seiner Nähe ist, könnte auch mehr daraus werden.

Der Schauspieler David Schwimmer spielte die Rolle von Ross Geller in der Serie Friends von 1994 bis 2004. Synchronsprecher von David Schwimmer bei der Serie Friends war Ralph Beckmann.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Friends

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Friends“ spielen Jennifer Aniston (Friends), Courteney Cox (Friends und Cougar Town), Lisa Kudrow (Housebroken, Feel Good, Space Force), Matt LeBlanc (Friends), Matthew Perry (The Odd Couple, Go On, Mr. Sunshine) und David Schwimmer (Friends, American Crime Story und Feed the Beast).

Produktion

Die Serie „Friends“ stammt von Autor David Crane. Autoren der Serie sind Marta Kauffman und David Crane. Executive Producer der Serie sind David Crane, Kevin Bright, Marta Kauffman, Wendy Knoller, Todd Stevens und Shana Goldberg-Meehan. Komponist der Serie ist Michael Skloff. Die Produktionsfirmen sind Bright/Kauffman/Crane Productions und Warner Bros. Television. Der internationale Vertrieb erfolgt durch National Broadcasting Company. Die Serie lief in den USA zwischen 22. September 1994 und 6. Mai 2004 und brachte es auf 238 Episoden bei zehn Staffeln.

Dreharbeiten

Obwohl die Serie in New York City spielt, fanden die Dreharbeiten zur Serie „Friends“ in Los Angeles, CA statt.

«Friends» Trailer

Wissenswertes über die Serie «Friends»

Mit der Sitcom Joey gab es ein weniger erfolgreiches Spin-off.

Das Freinds-Reunion-Special von 2021 wurde hier näher betrachtet

Aktuelle Friends News

Friends: Mike Hagerty mit 67 Jahren verstorben

Friends: Mike Hagerty mit 67 Jahren verstorben

Der Schauspieler Mike Hagerty ist tot. Erst kürzlich trat der 67-Jährige noch in der HBO-Comedy Somebody Somewhere auf. Aber auch durch Sitcom-Klassiker wie Friends oder Seinfeld bleibt er in Erinnerung. Oder auch durch Brooklyn Nine-Nine....

Friends: China zensiert die Serie schon wieder

Friends: China zensiert die Serie schon wieder

Mehrere chinesische Streaming-Plattformen werden beschuldigt, LGBT-Szenen aus der US-Sitcom Friends zu zensieren und mit frauenfeindlichen Untertiteln ganze Handlungsstränge zu verbiegen. Irgendwie scheint man sich im Reich der Mitte immer mehr...

Ant-Man: Paul Rudd ist Sexiest Man Alive 2021

Ant-Man: Paul Rudd ist Sexiest Man Alive 2021

Der Sexiest Man Alive 2021 steht fest und könnte manche überraschen. People Magazine hat Ant-Man-Darsteller Paul Rudd dazu auserkoren. Bald spielt der Marvel-Star in der Apple-Serie The Shrink Next Door mit. Manche meinen, dass Paul Rudd...

Mehr Friends News anzeigen

Darsteller der Serie Friends

Deutsche Synchronsprecher Friends

Jennifer Aniston / Rachel GreenNadja Reichardt
Courteney Cox / Monica Geller BingAndrea Aust
Lisa Kudrow / Phoebe BuffayUlrike Stürzbecher
Matt LeBlanc / Joey TribbianiRoland Frey
Matthew Perry / Chandler BingMichael Iwannek
David Schwimmer / Ross GellerRalph Beckmann

Fakten zur Serie «Friends»

Kategorie:Comedyserien
Herkunftsland der Serie:USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften:Warner Bros. Television, Bright/Kauffman/Crane Productions
Serienerfinder:David Crane
Executive Producer:Shana Goldberg-Meehan, Todd Stevens, Wendy Knoller, Marta Kauffman, David Crane, Kevin Bright
Autoren:Marta Kauffman, David Crane
Ausstrahlender Sender im Herkunfsland:NBC
Lizenziert in Deutschland:Sat.1, Comedy Central
Lizenziert in Österreich:Sat.1
Lizenziert in der Schweiz:SF zwei
Komponist:Michael Skloff
Themesong:„I'll Be There For You“ von The Rembrandts
Länge einer Episode:42 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln:10
Anzahl der bestellten Episoden:238
Anzahl der ausgestrahlten Episoden:238
Titel der ersten ausgestrahlten Episode:The One Where Monica Gets A Roommate (a.k.a. The One Where It All Began) (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland:22. September 1994
Serienstart in Deutschland:17. August 1996
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland:The One With All The Other Ones (1) (a.k.a. The One Before The Last One: 10 Years of Friends (1)) (10x17) am 6. Mai 2004
Die Serie wurde beendet oder eingestellt.
Die Serie Friends feierte im Jahre 1994 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 1994 findest Du hier.

Weitere Serien beim Sender «NBC»


Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon


© 2003-2022 Serienjunkies GmbH & Co.KG, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin