Snow White 2: Kristen Stewart wird wieder das Schneewittchen spielen

Snow White Stewart
Kristen Stewart auf einem Promobild zu „Snow White And The Huntsman“
(c) Universal Pictures

Da schien nach einer Affäre mit Rupert Sanders der Keks schon gekrümelt für Kristen Stewart und nun darf die Schauspielerin doch ein zweites Mal in die Rolle des Schneewittchens schlüpfen. Sie spielt in Snow White and the Huntsman 2 mit.

Wir können nicht behaupten, dass wir damit gerechnet haben: Schauspielerin Kristen Stewart wird als Schneewittchen im zweiten Teil von Snow White and the Huntsman zurückkehren. Die kurze Affäre, die Stewart Anfang des Jahres mit dem verheirateten Regisseur des ersten Teils, Rupert Sanders, hatte, schien die Aussichten auf eine Verpflichtung der Darstellerin für die Fortsetzung deutlich zu trüben.

„Snow White 2: Kristen Stewart wird wieder das Schneewittchen spielen“ nachzulesen bei Serienjunkies

Nun berichtet IGN jedoch, dass Kristen Stewart und Universal Pictures sich bereits auf das neuerliche Engagement der Schauspielerin geeinigt haben. Ganz anders sieht es hingegen für Filmemacher Rupert Sanders aus. Er wird für den zweiten Teil der Märcheninterpretation nicht wieder als Regisseur fungieren. Schon im August hatte sich abgezeichnet, dass Sanders' betrogene Gattin (die in dem Film pikanterweise die Rolle von Snow Whites Mutter spielte) nicht zulassen würde, dass ihr Mann erneut am Set auf Stewart treffen könnte (Snow White and the Huntsman 2: Rupert Sanders erhält Verbot der Ehefrau).

Damals stand allerdings auch noch in den Sternen, ob sich Universal tatsächlich wieder an Stewart für die Rolle des Schneewittchens wenden würde. Aus dem Umfeld des Studios vermeldete seinerzeit schon die Los Angeles Times, das Studio plane eine Fortsetzung, die sich auf die Abenteuer des Huntsman (Chris Hemsworth) konzentriert.

Snow White & the Huntsman
Art:Blu-ray
Erschien am: 4. Oktober 2012
Komponist: James Newton Howard
2.99 €
Details
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Snow White and the Huntsman lief im Sommer in den Kinos an und war nur ein mäßiger Publikumserfolg. Bei 170 Millionen US-Dollar Produktionskosten konnte der Film etwas über 396 Millionen US-Dollar wieder einspielen. Der Streifen befindet sich so wahrscheinlich knapp in der Gewinnzone (Home-Entertainment-Umsätze außen vor gelassen). Und auch bei Kritikern führte der Film nicht eben zu Begeisterungsstürmen (Snow White and the Huntsman - Review).

Für eine interessante Auseinandersetzung zum Thema Reboot, Sequels, Re-Imagenings etc. am Beispiel von Snow White and the Huntsman empfehlen wir Euch die entsprechende (englischsprachige) Kolumne von Filmwissenschaftler Walter Metz (Walter's World: Snow White Hunting the Cinema).


Weitere Meldungen der Rubrik Film anzeigen. Hier gibt es aktuelle TV-News im Überblick.

© Serienjunkies.de GmbH & Co.KG, Alle Rechte vorbehalten.

News NavigatorThe Shield: Lela Loren wird Hauptdarstellerin bei StalkersGame of Thrones: Datum und Extras für US-DVD-Release von Staffel 2 bekannt

Aktuelle Kurzmeldungen


Kommentar hinzufügen

Hinweis

Nur registrierte Mitglieder können Kommentare verfassen!

Es können nur angemeldete Mitglieder der Community von Serienjunkies Fragen stellen und Antworten veröffentlichen. Die Registrierung und die Nutzung der Community ist kostenlos. Melde Dich noch heute an! Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren. Wir geben Deine persönlichen Daten nicht weiter. Versprochen!

Du bist noch nicht bei Serienjunkies angemeldet...

Dein Name:
Dein Kennwort:
Automatisches Login

oder

TV Community Registrieren

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Gilmore Girls: Teaser und Startdatum zu Staffel 8 bei Netflix

Via Twitter hat Netflix endlich den Starttermin für die neuen Episoden der Gilmore Girls verraten. Ende November geht es bei Netflix nach Stars Hollow. [mehr]

Von Lenka Hladikova am Mittwoch, 27. Juli um 20.35 Uhr. | 24 Kommentare zur Meldung

Netflix: Neue Serien und Filme im August 2016
19 Kommentare
  Stranger Things: 2. Staffel ist als Sequel geplant -...
18 Kommentare
INT-Serienplaner: Serienstarts im August 2016
1 Kommentare
  Neue Serien bei Amazon Prime im August 2016

Weitere Beiträge von

Das Archiv der TV-Meldungen von Dienstag, 20.November 2012

Diese Seite Verlinken

Link:
HTML
Forum

© Serienjunkies.de Snow White 2: Kristen Stewart wird wieder das Schneewittchen spielen

 




Aktuelle Biographien
Yvonne Strahovski Yvonne Strahovski
Die Australierin polnischer Abstammung wurde 1982 als Yvonne Jaqueline Strzechowski in Sydney
Wil Wheaton Wil Wheaton
Wil Wheaton alias Richard William Wheaton III hat zwei jüngere Geschwister, sein Bruder Jeremy
Vivean Gray Vivean Gray
Die deutschen Zuschauer kennen Vivean Gray vor allem dank ihrer Rolle in der langjährig
Jerry Doyle Jerry Doyle
Jerry Doyle wurde vor allem mit seiner Rolle des Michael Garibaldi, Chief of Security auf der
Charlize Theron Charlize Theron
Charlize Theron eilt der Ruf voraus, sie spreche, zumindest gebrochen, 28 Sprachen. Ihre
Rose Byrne Rose Byrne
Die australische Darstellerin steht seit ihrem 15. Lebensjahr vor der Kamera. Nach zahlreichen
Serienjunkies abonnieren
RSS-Feed
RSS-Feed Siteupdates
NewsletterNewsletter
Deine E-Mail-Adresse (wird überprüft!):
HTML  

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | FAQ | Partner | Mediadaten | Keine Freiheit ohne Pressefreiheit


© 2003-2016 Serienjunkies.de GmbH & Co. KG, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin

.